Which “sign” to choose in 2022?

Das Erledigen von Papierkram ist für die meisten Menschen eine vertraute Routine, obwohl einige von uns es mehr tun müssen als andere.

Ein Anwalt und, sagen wir, ein TikToker (es sei denn, sie schließen täglich riesige Werbeverträge ab) haben wahrscheinlich unterschiedliche Anforderungen, wenn es um die Verarbeitung von Dokumenten geht.

Aber diejenigen von uns, unabhängig von ihrem Beruf, die eine enorme Menge an Papierkram erledigen müssen, können es sich nicht leisten, ihre Zeit leichtsinnig zu verbringen.

Die elektronische Signatur von Dokumenten entstand, um uns dabei zu helfen, Papierkram sicher und schnell zu erledigen, wobei YouSign und DocuSign als beliebte eSignatur-Lösungen gelten.

Doch welches wird 2022 die Herzen der Nutzer erobern?

Lassen wir die Formalitäten hinter uns, ja? Hier ist eine allgemeine Ansicht dieser beiden Plattformen.

01.YouSign

YouSign hat 2013 in Frankreich Fuß gefasst. Das Unternehmen konzentriert sich ausschließlich auf die Bereitstellung einer Lösung für elektronische Signaturen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Außerdem durchläuft YouSign derzeit eine Finanzierungsrunde der Serie A auf TechCrunch.

Die YouSign-App verfügt über ein gut verteiltes, minimalistisches Design mit wenigen Ablenkungen. Die App sieht sehr intuitiv aus und bietet eine freundliche und entspannte Farbpalette.

02.DocuSign

DocuSign ist eine der ältesten eSignatur-Lösungen auf dem Markt und geht auf das Jahr 2003 zurück. Das in den USA gegründete Unternehmen hat mehr als eine Milliarde Benutzer in über 180 Ländern.

Das Unternehmen richtet sich an alle Kundensegmente, von Einzelpersonen bis hin zu Unternehmen.

Die App sieht mit dominanten blauen und weißen Farben sehr korporativ aus. Während die App stellenweise leicht veraltet erscheint, fühlt sich der Benutzerfluss logisch und konsistent an.

DocuSign vs. YouSign: Ein Duell

Nachdem Sie nun YouSign und DocuSign kennengelernt haben, ist es an der Zeit zu sehen, was beide unter der Haube haben.

Merkmale

DocuSign und YouSign sind sich in vielerlei Hinsicht ähnlich; Sie sind jedoch völlig unterschiedliche Bestien, die für unterschiedliche Arten von Benutzern gemacht wurden.

Daher hat DocuSign etwas mehr an Funktionen (mehr Analysemöglichkeiten und Bereitstellungsoptionen) zum gleichen Preis zu bieten.

YouSign erzielt jedoch sicherlich mehr Punkte für die Benutzeroberfläche, die Benutzerfreundlichkeit und den Kundensupport. Aber lassen Sie uns ins Detail gehen.

Preise und kostenlose Testversionen

Die Preisgestaltung für diese beiden Plattformen funktioniert ähnlich.

DocuSign bietet drei Pakete zu 10 $ (Personal), 25 $ (Standard) und 40 $ (Business Pro) pro Monat an, und um die Preise für YouSign zu ermitteln, würden Sie dieselben Zahlen verwenden, aber in Euro – was bedeutet, dass es etwas teurer ist .

YouSign und DocuSign bieten kostenlose Testversionen an; Der 30-tägige kostenlose Zeitraum von DocuSign sieht jedoch etwas attraktiver aus als die 14-tägige Testversion von YouSign.

Buchungsprotokolle

YouSign und DocuSign achten bei der Verwendung von Audit-Trails sehr auf Authentizität und Datenschutz.

DocuSign ruft die erforderlichen Daten aus Benutzeraktivitäten ab, um einen unabhängigen Audit-Trail von Drittanbietern bereitzustellen, auf den alle am Signaturprozess Beteiligten zugreifen können.

Da DocuSign die wesentlichen Daten sowohl von einem Absender als auch von einem Empfänger abruft, umfassen die meisten der in Prüfprotokollen bereitgestellten Informationen Benutzeranmeldeinformationen (Name, E-Mail) und Transaktionsdetails (Datum/Uhrzeit der Aktion).

Die Audit-Trails von YouSign funktionieren auf die gleiche Weise – hier gibt es nicht viel hinzuzufügen.

Es gibt jedoch ein paar einzigartige Dinge bei YouSign (die nicht unbedingt zu seinem Vorteil sprechen, nur dass sie anders sind).

YouSign verwendet eine Drittanbieterlösung, Arkhineo, um alle seine Audit-Trails zu archivieren. Diese Trails können mit dem App-Update 2020 als PDF exportiert werden.

Sicherheit

DocuSign verwendet einen einheitlichen Sicherheitsansatz und bietet Benutzer-, Software- und Hardwareschutz.

Als solche bietet die App unter anderem eine proaktive Bedrohungserkennung, Aktivitätstraktion rund um die Uhr, vollständige Betriebstransparenz und verbesserte ID-Überprüfung.

Die Software und Datenspeicherung arbeitet nach den Standards ISO 27001, PCI, SOC 1, SOC 2 und APEC.

YouSign arbeitet effizient unter zwei Standards, eIDAS und DSGVO, was die Sicherheit betrifft. Alle Daten werden ausschließlich in Frankreich gespeichert, wo sich das Unternehmen befindet.

Während es zur Sicherheit von YouSign nicht viel mehr zu sagen gibt, erzählt uns das Unternehmen stolz von den besonderen Sicherheits- und Datenschutzschulungen, die es für alle seine Mitarbeiter durchführt.

Vorlagenerstellung und -anpassung

DocuSign nennt seine Vorlagen „Umschläge“, und es macht Sinn, wenn Sie darüber nachdenken.

Umschläge sind so ziemlich Container, die einige Einstellungen enthalten (Erinnerungen, Ablaufdatum, vordefinierte Felder), die auf mehrere Dokumente innerhalb des Umschlags angewendet werden können, der an einen einzelnen Benutzer gesendet wird.

Der gesamte Erstellungsprozess auf DocuSign durchläuft eine Reihe einfacher Schritte.

YouSign unterscheidet sich nicht so sehr in Bezug auf die Funktionen zur Vorlagenerstellung. Was jedoch sofort ins Auge fällt, ist eine einfache, benutzerfreundliche Oberfläche.

Anstatt eine einzelne Seite wie DocuSign zu verwenden, wird der Prozess hier in mehrere Schritte aufgeteilt, was wohl zu einer besseren Benutzererfahrung führt.

Analytik

DocuSign glänzt hier wirklich. Zusätzlich zu einem Standardpaket grundlegender Analysefunktionen, die die meisten anderen Vertragsmanagementlösungen gemeinsam haben, verfügt DocuSign über einen KI-basierten Analysator, der zusätzliche Einblicke in Verträge bietet und hilft, ein besseres Geschäft auszuhandeln.

Leider hat YouSign keine spezifischen Funktionen in Bezug auf Analysen, abgesehen von Echtzeit-Tracking. Vermutlich ist Analytik nicht das, was die meisten KMU-Kunden in einer E-Signatur-Anwendung sehen möchten.

Mobile Apps

Die mobile App ist wahrscheinlich ein weiteres starkes Argument für DocuSign und ergänzt die Liste seiner Stärken.

Die App verfügt über spezielle Funktionen für den persönlichen und professionellen Gebrauch sowie über SDK-Entwicklungsressourcen.

Die mobile DocuSign-App wird sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store mit 5 von 5 Punkten bewertet.

YouSign hat keine native Android- oder iOS-App, obwohl das Team sein Bestes getan hat, um die Web-App zu einem angemessenen mobilen Erlebnis zu machen.

YouSign spricht in seinen Marketingmaterialien viel über die Vorteile seines intuitiven Designs; Die Bewertungen zu G2 scheinen jedoch seine Legitimität zu bestätigen.

Einsatz

DocuSign ist als SaaS-, Desktop- (macOS und Windows) und mobile App (iOS und Android) verfügbar, was wahrscheinlich mehr ist, als ein durchschnittlicher geschäftlicher oder privater Benutzer jemals benötigen wird.

Diese Optionen machen DocuSign natürlich zu einer bevorzugten Option für Unternehmenskunden, die diese Vielfalt definitiv zu schätzen wissen.

YouSign ist nur als SaaS-App verfügbar. Während die meisten Kunden wahrscheinlich keine Desktop-App benötigen, können YouSign-Kunden definitiv von der Verwendung einer mobilen App profitieren.

Kundendienst

Der Kundensupport ist wohl nicht die vorteilhafteste Seite von DocuSign.

Laut G2 greift das Unternehmen gelegentlich auf fragwürdige Praktiken in Bezug auf das Abrechnungsmanagement, die Sperrung und Verlängerung von Konten zurück.

Gleichzeitig loben Benutzer den Support für die schnelle Lösung technischer Probleme.

Was den Kundensupport betrifft, kann man kaum negative Bewertungen für YouSign finden.

Das Kundensupport-Team unterstützt französisch- und englischsprachige Kunden in ihrer Muttersprache.

Insgesamt scheint das Kundensupport-Team von YouSign im Vergleich zu DocuSign die Oberhand zu haben.

Integrationen

DocuSign unterstützt ab 2022 fast 400 Lösungen.

Dazu gehören Dienstleister (wie Google, Salesforce, Zoom, Microsoft, Oracle, Apple usw.) aus den Bereichen Landwirtschaft, Automobil, Bildung, Versicherungen, Recht und anderen Branchen.

Es gibt auch eine solide Wissensbasis für Entwickler, die Integrationen mit DocuSign erstellen möchten.

YouSign bietet einige API-Funktionen, obwohl es äußerst vage ist, welche Lösungen derzeit unterstützt werden.

Da die meisten YouSign-Marketingmaterialien die Verwendung von Zapier vorschlagen, sieht es so aus, als ob dies der Hauptweg für Integrationen ist.

Das ist ein kleiner Wermutstropfen, da man offensichtlich für eine zusätzliche App bezahlen müsste, um Integrationen zu handhaben.

Benutzerbewertungen

Für diesen haben wir Benutzerbewertungen auf G2, Capterra, Gartner, GetApp und Capterra überprüft.

Im Allgemeinen lässt sich das Feedback der Benutzer in einem Wort zusammenfassen: „vielseitig“. DocuSign hat mit seiner funktionsreichen App viel zu bieten.

Einige Nutzer nutzen die App seit über zehn Jahren und sind immer noch bei DocuSign – das spricht für die Zuverlässigkeit des Anbieters.

Die Bewertungen für DocuSign lauten wie folgt:

  • G2: 5/5 Sterne;
  • GetApp: 4,8/5;
  • Gartner: 4,5/5;

YouSign wird insgesamt für seine Einfachheit und unkomplizierte Benutzeroberfläche gelobt.

Benutzer heben hervor, wie schnell der Dokumentüberprüfungsprozess mit YouSign ist, obwohl einige von ihnen vorschlagen, dass der Plattform weitere Funktionen hinzugefügt werden können.

Die Bewertungen von YouSign lauten:

  • G2: 4,5/5;
  • Kapterra: 4,6/5;
  • GetApp: 4.6/5;

Um zusammenzufassen

Obwohl DocuSign und YouSign sehr ähnliche Plattformen sind, sind sie für sehr unterschiedliche Arten von Benutzern gemacht.

DocuSign wäre die perfekte Wahl für diejenigen, die nach einer Lösung suchen, die „alles kann“. Einige Benutzer finden es möglicherweise etwas überwältigend, sich mit den soliden Funktionen von DocuSign vertraut zu machen.

Auf der anderen Seite ist YouSign eine ausgezeichnete Wahl für den persönlichen Gebrauch und kleine Organisationen, die einfach nur ihren Papierkram erledigen wollen.

Die App ist einfach zu navigieren, und neue Kunden können die App im Handumdrehen verwenden.

Da die Preise von YouSign denen von DocuSign entsprechen, würde man wahrscheinlich erwarten, weniger für die App mit weniger Funktionen zu bezahlen.

Leave a Comment