What is Sales Operations and How to Build a 4-step Strategy Around It

Der Vertrieb besteht aus einer Reihe von Geschäftsprozessen und Aktivitäten, die von Vertriebsmitarbeitern durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass alle Geschäftsprotokolle sorgfältig befolgt werden und der Prozess reibungslos abläuft.

Vertriebsmitarbeiter rationalisieren den Verkaufsprozess, verwalten die Aktivitäten des Vertriebsteams, analysieren Trends und prognostizieren Einnahmen.

Kurz gesagt, Ihr Vertriebsteam bleibt dank Vertriebsprofis funktionsfähig.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie wichtig Verkaufsvorgänge sind und wie Sie eine solide Strategie dafür aufbauen können.

Welche Bedeutung hat der Vertrieb für Ihr Unternehmen?

Ein Verkaufsbericht zeigt, dass 85 % der Vertriebsprofis zustimmen, dass der Vertrieb immer strategischer wird.

Mit Hilfe von Sales Operations können sich Ihre Vertriebsmitarbeiter mehr auf den Verkauf konzentrieren und Sie können Ihre Bandbreite für die Entwicklung besserer Strategien nutzen.

Was macht das Sales Operations Team genau?

Vertriebsteams kümmern sich um diese 5 wesentlichen Dinge:

  • Verwalten Sie die Vertriebsaufgaben
  • Verwalten Sie Leads und optimieren Sie den Verkaufsprozess
  • Betreiben Sie CRM und andere Automatisierungstools
  • Entwickeln Sie Strategien, um Wachstum zu erzielen
  • Optimieren Sie den gesamten Verkaufstrichter

Offensichtlich sind dies entscheidende Vorgänge für jedes Unternehmen, und ein engagiertes Team würde viel Wert schaffen. Das ist der Grund, warum 63,9 % der Unternehmen haben ein Vertriebsteam.

Unternehmen-mit-dediziertem-Vertrieb

Wenn Sie sich die Rollen im Detail ansehen, sieht ein funktionierendes Sales Operations Team so aus:

1. Vertriebsmitarbeiter

Die Hauptaufgabe eines Vertriebsmitarbeiters besteht darin, Vertriebsaufgaben zu verwalten, Vertriebsprozesse zu rationalisieren und Leads zu verwalten.

2. Vertriebsleiter

Ein Sales Operations Manager kümmert sich hauptsächlich um die Aufgaben von Vertriebsmitarbeitern. Darüber hinaus sind sie auch verantwortlich für die Optimierung des Verkaufstrichters, die Verwaltung von CRM- und Verkaufsautomatisierungstools und arbeiten an der Entwicklung von Strategien zur Erreichung der Verkaufsziele.

3. Verkaufsleiter

Ein Sales Operations Manager arbeitet mit dem Chief Revenue Officer zusammen und überwacht den Ausführungsteil Ihrer Sales Operations-Strategien. Ein Vertriebsleiter stimmt sich mit anderen Führungskräften ab und teilt verschiedene Ideen zur Optimierung des bestehenden Verkaufsprozesses.

Vertriebsoperationen vs. Sales Enablement: Was ist der Unterschied?

Das Vertriebsteam konzentriert sich hauptsächlich auf die Entwicklung von Strategien, Datenanalysen und Umsatzprognosen. Dieses Team ist also mit dem oberen Management verbunden.

Während Sales Enablement den Vertriebsmitarbeitern ausreichende Ressourcen wie Automatisierungstools, Schulungen und Unternehmensinformationen zur Verfügung stellt, um einen reibungslosen Arbeitsprozess zu gewährleisten.

Abgesehen davon gibt es hier einige wesentliche Unterschiede zwischen Sales Ops und Sales Enablement:

Verkaufsaktivitäten Verkaufsförderung
Leadmanagement und Verkaufsprozessoptimierung Die Kommunikation zwischen Vertriebsteams.
Erstellen und Verwalten von Verkaufsvergütungsplänen Performance-Analyse
Vertriebsstrategien entwickeln Verkaufs- und Inhaltstraining
Verkaufsanalyse und -prognose Tools zur Steigerung der Vertriebsproduktivität

Wie baut man eine Vertriebsstrategie auf?

Eine Vertriebsstrategie erfordert verschiedene Elemente, um erfolgreich zu sein, und ich bin hier, um das für Sie einfacher zu machen!

Mit den folgenden Schritten können Sie ganz einfach eine solide Vertriebsstrategie für Ihr Unternehmen aufbauen.

1. Optimieren Sie Ihre Verkaufsziele

Entscheiden Sie, was das Ziel Ihres Unternehmens ist, und schulen Sie dann Ihr Vertriebsteam mit hilfreichen Tools und Ressourcen, damit es die ihm zugewiesenen Aufgaben effizient ausführen kann.

2. Implementieren Sie einen effektiven Lead-Qualifizierungsprozess

Wenn die Leads nicht richtig qualifiziert sind, beeinträchtigt dies die Produktivität und hindert Ihre Vertriebsmitarbeiter schließlich daran, ihre Ziele zu erreichen. Ihre Strategie muss einen Prozess schaffen, der Leads mit hoher Absicht qualifizieren kann, damit Ihre Vertriebsmitarbeiter mehr Geschäfte abschließen können.

3. Verwenden Sie Tools für die Verkaufsabwicklung

Vertriebsbetriebstools wie CRM-Software, Kommunikationstools, Automatisierungsplattformen, Datenanalysesoftware und Content-Management-Systeme können die Produktivität steigern und zur reibungslosen Ausführung Ihres Verkaufsprozesses beitragen.

Ihr ultimatives Verkaufstool, Punkt.

Verwalten Sie Pipelines und Ihre gesamte Kommunikation mithilfe von Automatisierung!

Starten Sie jetzt meine Testversion

4. Identifizieren und implementieren Sie wichtige Kennzahlen und KPIs

Wichtige Kennzahlen und KPIs variieren von Unternehmen zu Unternehmen, so wie es einen signifikanten Unterschied gibt, wenn wir die KPIs des B2B-Verkaufszyklus mit dem B2C vergleichen.

Zuerst müssen Sie also die Metriken identifizieren, die verwendet werden können, um den Erfolg Ihrer Vertriebsaktivitäten für Ihr Unternehmen zu messen.

Sie benötigen zwei Arten von Metriken – Top-Leistungskennzahlen und Top-Effizienzkennzahlen.

Top-Leistungskennzahlen Dazu gehören die Gewinnrate, die Erfolgsrate der Verkaufsquote, der Pipeline-Wert, die Geschäftsgröße und die Genauigkeit der Verkaufsprognose.

Im Top-Effizienzkennzahlen, Lead-Reaktionszeit, Verkaufszeit, Länge des Verkaufszyklus und Pipeline-Effizienz sind enthalten.

Verwalten Sie Ihre Vertriebsaktivitäten erfolgreich mit Salesmate

Eine erfolgreiche Vertriebsstrategie braucht ein effizientes und wertorientiertes CRM.

Salesmate kann Sie Ihrem Ziel näher bringen, die Gesamtproduktivität steigern und den Geschäftsprozess stärken.

Lassen Sie uns einige der Werte sehen, die Sie von Salesmate erhalten, um effektive Vertriebsoperationen aufzubauen.

Nahtlose Kommunikation und Zusammenarbeit im Team

Während des gesamten Verkaufsvorgangs kommunizieren Sie mit verschiedenen Teammitgliedern und operativen Leitern.

Geben wir zu, wenn Sie keinen richtigen Kommunikationskanal haben, wird die Produktivität beeinträchtigt. Nicht nur Ihre, sondern das gesamte Team.

Zunächst einmal deckt Salesmate alle Kommunikationskanäle ab. Sie können über E-Mails, Anrufe, SMS oder Videos mit Ihren Kunden und Teamkollegen kommunizieren.

Hier sind Top-Werte, die Sie in Sachen Kommunikation erhalten:

  • Eingebauter Aufruf: Rufen Sie jeden von überall mit virtuellen Nummern aus über 80 Ländern an
  • Intelligente E-Mails: Synchronisieren Sie Ihren Posteingang und versenden Sie schnell E-Mails mit vorgefertigten Vorlagen
  • Gemeinsamer Team-Posteingang: Arbeiten Sie mit Teams über einen gemeinsamen Posteingang zusammen und erwähnen Sie Teamkollegen
  • Simsen: Senden und empfangen Sie Textnachrichten mit Ihren virtuellen Nummern
  • Kommunikationsvideo: Verbinden Sie sich weltweit von Angesicht zu Angesicht. Salesmate verbindet sich mit Google Meet, Microsoft Teams und Zoom

Verwalten Sie Deals und Pipelines effektiv

Verkaufspipeline in Salesmate

Das Erfassen und Verwalten von Geschäften ist mit Salesmate einfach geworden. Über attraktive Webformulare können Sie Leads direkt von der Website sammeln.

Darüber hinaus ermöglichen Ihnen vordefinierte Workflows die automatische Zuweisung von Leads, sodass kein Deal durchs Raster fällt.

Mit Salesmate können Sie beliebig viele Pipelines für verschiedene Zwecke erstellen, um Ihre Verkaufsziele effektiv zu erreichen.

Aufschlussreiche Berichte

Verkaufsbericht in Salesmate

Salesmate-Berichte bieten umsetzbare Einblicke, sodass Sie die Gewinn-Verlust-Rate von Deals, Aktivitätsstatistiken, vergangene Umsatztrends und vieles mehr sehen können vorgefertigte Add-ons für Berichte.

Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Aktivitäten-Bestenliste, die Leistung Ihres Vertriebsteams zu verfolgen und hilfreiches Feedback zu geben, damit es besser abschneiden kann.

All dies mit so wenig Aufwand

Salesmate verfügt über erstklassige Automatisierungsfunktionen, die Ihre manuelle Arbeit drastisch reduzieren! Workflows, Sequenzen und Automatisierungsreisen helfen Ihrer Engine, auch dann zu funktionieren, wenn Sie nicht arbeiten.

Leave a Comment