How LinkedIn Can Help Your Sales Team Thrive During the Great Reshuffle

In den letzten vier Wochen haben wir anhand von Daten und Erkenntnissen aus dem LinkedIn Economic Graph die Einzelheiten der großen Umstrukturierung und ihre einzigartigen Auswirkungen auf die Vertriebsteams skizziert.

Was ist die Große Umbildung? Aufgrund einer Vielzahl von Faktoren – einer sich erholenden Wirtschaft, einer neuen Einstellung zur Arbeit, der Verfügbarkeit von Remote-Jobs usw. – es ist weltweit eine Zeit beispielloser Jobwechsel. Und nur wenige Gruppen wechseln häufiger den Job als Verkäufer.

Welche Herausforderungen stellt dies für Vertriebsteams dar? Es gibt viele, aber vier der größten sind:

  • Der Bedarf an starken, strategischen Partnerschaften zwischen Ihrem Unternehmen und dem Ihres Käufers wird immer akuter, da Geschäfte verzögert oder ganz verloren werden, wenn sie von einem einzigen Champion abhängen.
  • Käuferdaten im CRM und im Sales-Tech-Stack sind veraltet, was zu ungenauer Planung und ineffektiver Kontaktaufnahme führt.
  • Angesichts der steigenden Fluktuation wird die Bindung von Talenten zu einer kritischen Priorität.
  • Wenn Verkäufer gehen, wird es immer schwieriger, großartige Leute einzustellen, da der Kampf um Talente hart umkämpft ist.

Das sind alles große Herausforderungen. Und während jedes seine eigene einzigartige Lösung erfordert, kann LinkedIn bei allen vieren helfen.

Hier ist wie.

Wir können Ihnen helfen, in dieser dynamischen Zeit effektiver und effizienter zu verkaufen.

Mitarbeiterfluktuation kann Geschäfte zunichte machen. Insbesondere gaben 80 % der Verkäufer an, dass sie im letzten Jahr einen Deal verloren oder verzögert haben, weil einer ihrer Champions den Job gewechselt hat, und diese Zahl wird in den kommenden Monaten wahrscheinlich steigen.

Das ist einer der Gründe, warum Multithreading so wichtig ist. Bereits vor der großen Umstrukturierung zeigten LinkedIn-Daten, dass Sales Navigator-Verkäufer, die auf LinkedIn mit mindestens vier Personen innerhalb eines Kontos verbunden sind, mit 16,4 % höherer Wahrscheinlichkeit das Geschäft abschließen, als ein Verkäufer, der mit weniger als vier Personen innerhalb eines Kontos verbunden ist .

Jetzt ist es sogar noch wichtiger, weil es hilft, Ihr Konto vor der starken Möglichkeit zu schützen, dass wichtige Kontakte ein Unternehmen verlassen. Wenn Sie mehrere aussagekräftige Berührungspunkte in einem Konto haben, können Sie sich gegen dieses Risiko schützen.

Darüber hinaus ist Multithreading oft ein Nebenprodukt einer starken, strategischen Beziehung im gesamten Unternehmen, die sich auf die Lösung eines Kernproblems konzentriert. Sie können dorthin gelangen, indem Sie zuerst an den Käufer denken und einen lösungsorientierten Verkaufsansatz verfolgen, bei dem Sie und die Organisation Ihres Käufers effektiv zu Partnern werden und gemeinsam an etwas arbeiten.

Auf der positiven Seite kann der Umsatz manchmal gut sein. Wenn einer Ihrer früheren Champions zu einem neuen Unternehmen wechselt, haben Sie sofort Zugang zu diesem Konto. Oder, wenn Sie kein Glück hatten, auf ein Konto zu verkaufen, aber ein neuer Leiter übernimmt, bietet dies eine neue Gelegenheit.

In jedem Fall kann der LinkedIn Sales Navigator helfen, indem er Echtzeit-Einblicke in das Kommen und Gehen Ihrer Interessenten und Kunden bietet. Einige Funktionen, die derzeit besonders relevant sind, sind:

  • Benachrichtigungen, die Sie über die Käuferaktivität informieren, auch wenn sie den Job wechseln oder Interesse an Ihrem Unternehmen zeigen, damit Sie sofort handeln können.
  • Champions-Liste, damit Sie Chancen bei neuen Konten finden. Dies ist eine automatisch generierte Liste früherer Kunden, die mit abgeschlossenen Gelegenheiten verbunden sind, die jetzt bei neuen Unternehmen arbeiten, und zeigt einen möglichen Einstieg auf.
  • Account Map, damit Sie das vollständige Einkaufskomitee sehen können. Dies ist besonders nützlich für Multithreading, da es sogar Entscheidungsträgern empfiehlt, sich mit ihnen zu verbinden.
  • Kontokäuferinteresse, das bestimmt, wie wahrscheinlich es ist, dass Ihre Konten bei Ihnen kaufen. Diese Punktzahl ändert sich in Echtzeit, wenn Personen innerhalb des Kontos nachforschen und sich mit Ihrem Unternehmen beschäftigen, was Ihnen helfen kann, Ihre Reichweite zu priorisieren.

Wir können Ihnen dabei helfen sicherzustellen, dass Ihr Team aktuelle Daten verwendet, damit Sie mit Zuversicht planen können.

Nicht die reizvollste Herausforderung, aber eine, die angegangen werden muss. Denn nichts beeinträchtigt die Produktivität, ruiniert Prognosen schneller und schadet der Glaubwürdigkeit der Vertriebsmitarbeiter mehr als ungenaue Daten, die durch Ihren Vertriebs-Tech-Stack laufen.

Wie kann LinkedIn helfen?

Durch LinkedIn Sales Insights (LSI) können Sie zuverlässige Erkenntnisse darüber gewinnen, wie sich Ihre Gebiete verändern – zum Beispiel, welche Konten in Ihrem Gebiet schrumpfen oder wachsen, wenn Mitarbeiter kommen und gehen, und wie wahrscheinlich es ist, dass diese Konten bei Ihnen kaufen. Dies gibt Ihnen die Klarheit, die Sie für eine intelligentere und genauere Vertriebsplanung benötigen – die Grundlage eines jeden effektiven Vertriebsteams.

Der beste Teil? Diese Erkenntnisse werden in Echtzeit in Ihrem CRM aktualisiert, sodass Sie selbst in einer Zeit zügelloser Veränderungen (z. B. jetzt) ​​weiterhin genaue Prognosen erstellen können.

Außerdem markieren wir Kontakte, die Sales Navigator-Benutzern zugeordnet sind, in Ihrem CRM, wenn sie veraltet sind und nicht mehr dem richtigen Unternehmen angehören. Und Sales Navigator hilft Teams dabei, neue Leads oder Kontakte nahtlos zu Ihrem CRM hinzuzufügen, damit Sie wissen, dass die von Ihnen hinzugefügten Daten aktuell und genau sind.

Wir können Ihnen helfen, Ihr Vertriebsteam zu halten.

Während die Fluktuation in allen Rollen hoch ist, ist sie bei Vertriebsmitarbeitern besonders hoch. Wenn die Fluktuation in Ihrer Organisation sprunghaft ansteigt, behindert dies die Produktivität und zwingt zu mehr Ressourcen für die Einstellung und das Onboarding.

Wie entgeht man diesem Schicksal? Erkenntnisse zeigen, was Berufstätige derzeit am meisten wollen, ist Karriereentwicklung, Work-Life-Balance und eine integrativere Kultur.

LinkedIn kann Teil jeder Lösung sein über:

Wir können Ihnen helfen, die besten Talente bei der Einstellung zu finden.

Schließlich werden alle Verkaufsteams ein gewisses Maß an Fluktuation ertragen. Und das bedeutet, dass neue Verkäufer eingestellt werden müssen.

Natürlich möchten Sie großartige Leute einstellen, aber das ist heute schwierig, da so viele Unternehmen gleichzeitig einstellen. Wie heben Sie sich ab?

Über LinkedIn Hiring Solutions können Sie sich mit den über 800 Millionen Fachleuten auf LinkedIn verbinden. Auf diese Weise können Sie die richtigen Leute für Ihr Unternehmen erreichen – anstatt zu hoffen, dass sich die richtigen Leute proaktiv bewerben, um für Sie zu arbeiten.

Darüber hinaus bietet Ihnen LinkedIn Talent Insights eine Echtzeitansicht der spezifischen Talentpools, in denen Sie einstellen. Ähnlich wie LSI es für Ihre Vertriebsplanung tut, kann LTI Ihre Talentstrategie informieren und sicherstellen, dass Sie im richtigen Teich fischen.

Die meisten Unternehmen stehen gerade vor neuen Herausforderungen. Wir haben uns verpflichtet zu helfen.

Die Große Umbildung ist global und die meisten Organisationen spüren einige Auswirkungen davon. All diese Veränderungen erschweren selbst die grundlegendsten Verkaufsprozesse wie Prognosen oder Kundenakquise erheblich.

Wir verstehen, wie wir bei LinkedIn es selbst spüren. Wir sind bestrebt, Lösungen zu entwickeln, die das Wachstum Ihres Unternehmens trotz makroökonomischer Gegenwinde weiter fördern.

Die gute Nachricht – wenn Sie diese große Umstrukturierung erfolgreich meistern, haben Sie einen gewaltigen Vorsprung gegenüber Ihren Konkurrenten. Und wir haben uns verpflichtet, Sie dabei zu unterstützen.

Leave a Comment