Financial services goes digital

Die Finanzbranche wurde in die digitale Zukunft katapultiert. Es ist an der Zeit, den Wandel und all die Chancen, die er mit sich bringt, anzunehmen.

Es ist jetzt unmöglich, nur auf frühere Formen des Beziehungsaufbaus zurückzugreifen. Da viele Unternehmen auf eine hybride Arbeitszukunft ausgerichtet sind, bevorzugen Ihre Kunden möglicherweise weiterhin E-Mail, Telefonanrufe und Videoanrufe, und wahrscheinlich müssen Sie sich zuerst online verbinden, bevor Sie dies von Angesicht zu Angesicht tun können.

Die Nutzung digitaler Kommunikationsformen ermöglicht Ihnen dies Arbeit im Weg Ihre Kunden wollen. Aber was vielleicht noch wichtiger ist, Tools wie LinkedIn Sales Navigator und Sales Insights werden Ihnen dabei helfen erhalten Sie die Ergebnisse Sie wollen aus jedem Gespräch.

In unseren drei branchenorientierten eBooks gehen wir auf aktuelle Möglichkeiten im Finanzdienstleistungsbereich ein und zeigen effektive Möglichkeiten auf, sie zu nutzen. Dieser Artikel gibt Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen, die wir diskutieren.

Neue Kundenbedürfnisse, neue Chancen

In den Teilsektoren Versicherungen, Geschäftsbanken und Vermögens- und Vermögensverwaltung verlangen Kunden mehr von den Unternehmen, mit denen sie zusammenarbeiten. Indem Sie auf diese Kundenbedürfnisse eingehen, können Sie neue Chancen ergreifen.

Welche neuen Tore öffnen sich also in der Finanzwelt? Hier ist ein Schnappschuss.

  1. Frische Investoren und wiederbelebte Nachfrage
    Die Marktvolatilität stellt Anleger vor weitere Herausforderungen. Es ist ein besonders unbekanntes Terrain für die Schar neuer Investoren mit Lockdown-bedingten Ersparnissen.

    Menschen brauchen Expertise, aber wissen sie das? Neue digitale Plattformen wie die Robinhood-App und Hargreaves Lansdown-Konten bieten eine einfache Möglichkeit zum Investieren und geben Benutzern Einblicke, die ihnen bei der Verwaltung ihrer Investitionen helfen. Sie sind besonders attraktiv für Digital Natives, und diese Popularität wird noch zunehmen, wenn jüngere Investoren auf den Markt kommen.

    Vermögensverwalter und Vermögensverwalter haben die Möglichkeit, die Disruptoren zu stören. Und mit 8 Millionen vermögenden Privatnutzern auf der ganzen Welt ist LinkedIn der Ort, um neue Investoren zu erreichen. Aber es ist ein schmaler Grat zwischen der Schaffung eines bissigen „Mikromoments“ und der Demonstration fundierter Fachkenntnisse.

    Laden Sie das E-Book Vermögens- und Vermögensverwaltung herunter

  2. Neue Geschäftskunden am Horizont
    Es ist kein Geheimnis, dass die letzten Monate für Unternehmen in fast allen Branchen eine Herausforderung waren. Und wenn die staatlichen Förderprogramme auslaufen, wird die Sicherung der Finanzierung durch Banken noch notwendiger – und wettbewerbsfähiger. Von Japan über die USA bis nach Frankreich haben Länder mit fortgeschrittenen Volkswirtschaften in letzter Zeit einen erheblichen Anstieg der Registrierung neuer Unternehmen erlebt, was den Wettlauf um die Finanzierung zweifellos beschleunigen wird[i].

    Geschäftsbanken haben die Möglichkeit, viele neue Kunden zu gewinnen. Aber um an die Spitze zu kommen, braucht man eine clevere Strategie.

    E-Book Business-Banking herunterladen

  3. Vertrauen in die Versicherung wiederherstellen
    Echtzeitdaten sind entscheidend, um echte Kundenbedürfnisse zu verstehen und den käuferorientierten Ansatz zu verfolgen, der langfristiges Vertrauen schafft. Und da 87 % der B2B-Verkäufer die Datenanalyse bei der Account-Priorisierung überspringen, verschafft Ihnen die Nutzung der Erkenntnisse, die Ihnen zur Verfügung stehen, einen Vorteil.

    Nachdem die jüngsten Probleme mit Schadensfällen einen Schatten auf die Versicherungsbranche geworfen haben, sind die Kunden verständlicherweise selektiver bei der Wahl des Anbieters. Versicherer haben die Chance, sich durch ihre Zuverlässigkeit von der Konkurrenz abzusetzen. Und dabei wird die Nutzung der Digitalisierung eine große Rolle spielen.

    Mithilfe von Echtzeitdaten, gezielten Erkenntnissen und sofortigen Verbindungen können Sie einen personalisierteren Ansatz verfolgen, um engere Beziehungen aufzubauen. Umfragen zeigen jedoch, dass nur die Hälfte der Versicherer plant, in den direkten Online-Vertrieb zu investieren[ii].

    Jetzt ist es an der Zeit, das Beste aus digitalen Tools zu machen, um an die Spitze zu gehen und als Erster neue Kunden zu erreichen.

    Laden Sie das Versicherungs-eBook herunter

Finden und Ausrichten neuer Möglichkeiten

Die Nutzung digitaler Tools zur Kommunikation ist während der Pandemie mehr als ein Platzhalter – es ist eine Präferenz vieler Kunden. Und mit durchschnittlich 16 Millionen täglichen Interaktionen zwischen Finanzunternehmen und Kunden, die auf LinkedIn stattfinden[iii], sind soziale Verbindungen ein entscheidender Teil der Kaufreise. Um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, müssen Sie sich an der Unterhaltung beteiligen und sicherstellen, dass Sie vor allen anderen gehört werden.

Verwenden LinkedIn Sales Insights und LinkedIn Verkaufsnavigatorkönnen Sie auf Ihren bestehenden Verbindungen aufbauen, um mehr Leads zu erreichen. Die Tools arbeiten Hand in Hand, um Ihnen sowohl Makro- als auch Mikrosichtbarkeit zu bieten. Erhalten Sie Zugriff auf Echtzeitdaten zu allem, von Whitespace bis hin zu einzelnen Verbindungen.

Sehen Sie sich unsere neuen Ressourcen an, um zu erfahren, wie Sie mit LinkedIn neue Geschäftsmöglichkeiten in der Finanzdienstleistungsbranche erschließen können.

[i] The Financial Times, 2021, Die Pandemie löst einen Anstieg der Unternehmensgründungen in den wichtigsten Volkswirtschaften aus
[ii] Deloitte, Versicherungsausblick 2020, 2021
[iii] LinkedIn, 2020, Die sich entwickelnde Welt des Vertriebs im Finanzwesen (Europa)

Leave a Comment