Executive’s Guide to Hiring Sales Reps

Sie möchten Ihr Vertriebsteam erweitern?

Daran besteht kein Zweifel mehr Umsatz, Waagen, und das Finden der richtigen Mitarbeiter sind für ein erfolgreiches Unternehmen unerlässlich.

Von der Suche nach den richtigen Kandidaten bis hin zu Training für den Erfolg, wir haben Sie abgedeckt. Verschwenden Sie keine Zeit und kein Geld mit den falschen Vertriebsmitarbeitern. Verwenden Sie diesen Leitfaden, um die besten für Ihr Unternehmen zu finden. Es hilft Ihnen, kostspielige Fehler zu vermeiden und den Prozess für alle Beteiligten zu vereinfachen.

So stellen Sie Vertriebsmitarbeiter ein

Talentmagazin 2021 - quadratischer Knopf1. Bewerten Sie die Verkaufserfahrung

Der erste Schritt beim Vorstellungsgespräch mit Bewerbern für eine Position als Vertriebsmitarbeiter besteht darin, sich ihren Hintergrund und ihre Erfahrung anzusehen, aber es gibt keine strengen Anforderungen für die Art von Positionen, für die Sie sie einstellen können.

Diejenigen mit einem Hintergrund als Außen- oder Innendienstmitarbeiter erzielen jedoch häufig die besten potenziellen Ergebnisse.

2. Entwickeln Sie eine Liste

Nachdem Sie sich ein klares Bild davon gemacht haben, welche Art von Mitarbeiter, die Sie einstellen möchten, beginnen Sie mit der Zusammenstellung einer Liste potenzieller Interessenten, die Ihren Kriterien entsprechen oder besser sind, aus denen Sie auswählen können.

Die Nutzung von Online-Datenbanken und Jobbörsen kann helfen, den Prozess zu rationalisieren, da viele Zugang zu Kontaktinformationen und anderen hilfreichen Details über den beruflichen Werdegang und die Zeugnisse der Interessenten bieten. Vielleicht haben Sie aber auch eine etablierte Talentbank zur Hand!

3. Führen Sie ausführliche Interviews durch

Wenn Sie Ihre Suche auf eine überschaubare Anzahl von Kandidaten eingegrenzt haben, die Ihren Anforderungen entsprechen und die erforderlichen Verkäuferqualitäten zu haben scheinen, ist es an der Zeit, ausführliche Interviews zu führen.

Dieser Schritt hilft Ihnen dabei, Interessenten zu vergleichen und gegenüberzustellen, um den richtigen für die Stelle zu finden. Dies kann eine entmutigende Aufgabe sein, aber die Mühe, die Sie in den Prozess stecken, lohnt sich.

4. Entscheiden Sie, wer eingestellt wird

Nachdem Sie ausgiebig Bewerbungsgespräche geführt haben, ist es möglicherweise an der Zeit zu entscheiden, welche Person Sie als Ihren Vertriebsmitarbeiter einstellen möchten. Auch hier gibt es keine strengen Regeln, wie dies zu tun ist.

Wenn Sie diesen Leitfaden jedoch während des gesamten Interviewprozesses befolgt haben, sollten Sie über zahlreiche Informationen zu jedem Kandidaten verfügen, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen werden.

Ihr Geschäftserfolg ist immer dann gefährdet, wenn der Umsatz nicht da ist, wo er sein sollte, oder nicht von genügend Vertretern erfüllt wird, die bereits für das Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt arbeiten.

Um die richtigen Vertriebsmitarbeiter für Ihre Mitarbeiter zu finden, müssen Sie Ihre Optionen kennen, eine Liste potenzieller Kunden erstellen, aus der Sie auswählen können, und jeden Kandidaten ausführlich interviewen.

Die Verwendung dieses Leitfadens kann Ihnen dabei helfen, diese Ziele zu erreichen und Sie mit Ihrem Unternehmen auf Erfolgskurs zu bringen.

5. Betrachten Sie ihre aktuelle Position

Häufig sind Vertriebsprofis in der Lage, selbst Bewerbungsgespräche zu führen, um neue Möglichkeiten bei anderen Unternehmen zu finden, und dies kommt häufig vor.

Es bedeutet in der Regel auch, dass, selbst wenn sie keine Erfahrung mit Vorstellungsgesprächen haben, ihre Fähigkeit, sich selbst zu verkaufen, bei Vorstellungsgesprächen sicherlich gut eingesetzt werden kann potenzielle Mitarbeiter für Ihr Unternehmen.

Wiederentdeckung der Vorteile der internen Rekrutierung

6. Bestimmen Sie, wie viel sie über die Branche wissen

Es ist wichtig, Bewerber zu finden, die nicht naiv in ihrer Zielbranche sind. Sie wollen nicht, dass sie sich beim Vorstellungsgespräch unterbieten, aber Sie wollen auch nicht, dass sie sich überbieten.

7. Erkundigen Sie sich nach der Beschäftigungshistorie

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Befragung von Stellenbewerbern für Positionen im Außendienst ist die Betrachtung ihres beruflichen Werdegangs. Es ist am besten, wenn sie Erfahrung im Verkauf und Verkauf an bestimmte Arten von Kunden haben.

Zu diesen Kunden können häufig Institutionen, Unternehmen oder Einzelkunden gehören.

8. Suchen Sie nach dem Interview nach Feedback

Der Bewerbungsprozess ist erst abgeschlossen, wenn Sie Kandidaten-Feedback erhalten haben. Darüber hinaus können Sie auch Referenzen von früheren Arbeitgebern anfordern, um sich ein besseres Bild von deren Leistungsfähigkeit zu machen.

9. Sie müssen Sie nicht verkaufen, wenn Sie sie einstellen

Eine Sache, die Bewerber wissen sollten, wenn sie in den Prozess einsteigen, ist, dass sie Ihnen nicht verkaufen müssen, wenn Sie sie einstellen, sondern dass Sie ihnen die Idee verkaufen müssen, für Ihr Unternehmen zu arbeiten.

Wenn sie jedoch wie ein Gebrauchtwagenverkäufer zu einem Vorstellungsgespräch für die Eröffnung von Vertriebsmitarbeitern kommen, ist es möglicherweise an der Zeit, weiterzumachen und es mit jemand anderem zu versuchen.

10. Suchen Sie bei der Einstellung von Vertriebsmitarbeitern nach Menschen mit kreativen Fähigkeiten zur Problemlösung

Eine weitere wichtige Eigenschaft, auf die Sie bei Vorstellungsgesprächen mit Stellenbewerbern achten sollten, sind ihre kreativen Fähigkeiten zur Problemlösung. Vertriebsprofis müssen in der Lage sein, mitzudenken und neue Wege zu finden, um Kontakte zu knüpfen.

Kandidaten müssen auch in der Lage sein, Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen, indem sie alle Fragen beantworten, die sie haben könnten.

11. Stellen Sie nicht zu schnell ein

Es ist wichtig, sich nicht zu sehr mit Bewerbungsgesprächen für eine Stelle als Vertriebsmitarbeiter zu beschäftigen. Von dieser Regel sollte es keine Ausnahmen geben.

Es kann hilfreich sein, Kandidaten für eine Stelle im Verkauf so lange zu interviewen, bis Sie die richtige Person für die Stelle gefunden haben. Sie möchten jemanden finden, der perfekt auf die Stelle passt.

8 Faktoren, die Sie bei Ihrer nächsten Einstellung berücksichtigen sollten

12. Was sie nicht wissen, kann dich nicht verletzen

Auch wenn jemand keine Erfahrung in Ihrer Branche oder mit ähnlichen Produkten und Dienstleistungen hat, sollten Sie ihn nicht als Stellenkandidaten ausschließen. Du solltest sie trotzdem interviewen.

Genau wie bei Vorstellungsgesprächen mit Kandidaten für andere Positionen möchten Sie feststellen, wie schnell sie sich einarbeiten und sich mit dem Geschäftsmodell Ihres Unternehmens vertraut machen können.

13. Bieten Sie ein angemessenes Vergütungspaket an

Bei Vorstellungsgesprächen mit Bewerbern für eine Position als Handelsvertreter ist es wichtig, ein angemessenes Vergütungspaket anzubieten. Dies umfasst sowohl das Gehalt als auch alle anderen Leistungen, die Sie möglicherweise bereitstellen können.

Ein gutes Gehalt ist am häufigsten, aber Sie können ihnen auch Anreize und Boni geben. Sie könnten ihnen medizinische Versorgung oder einen Bonus für ihre Verkaufsleistung gewähren.

Sind Sie bereit, Ihr Vertriebsteam zu erweitern?

Ganz gleich, ob Sie Ihr Team erweitern oder einen ausscheidenden Vertriebsmitarbeiter ersetzen möchten, die Suche nach der richtigen Person für den Job ist von entscheidender Bedeutung und jeden Moment gebührender Sorgfalt wert, den Sie darin investieren.

Indem Sie sich Zeit nehmen, um zu verstehen, welche Art von Vertreter gut zu Ihrem Unternehmen passt, und Ressourcen wie diesen Leitfaden zur Einstellung von Vertriebsmitarbeitern nutzen, haben Sie die besten Chancen, den bestmöglichen Kandidaten für die Position zu finden.

TalentInsight

Leave a Comment