Discover How to Leverage Your Perspectives

25. Februar 2022


Wissen Sie, wie Sie Ihre Perspektiven strategisch erstellen, fördern und nutzen können?

Lernen, wie man ist Direkt am Geld bedeutet, praxiserprobte Strategien zu erlernen, um sich vollständig anzupassen und auf dem sich ständig verändernden Markt von heute erfolgreich zu sein. Aus diesem Grund habe ich diese vierteilige Serie ins Leben gerufen, um die Bandbreite kalter, harter Wahrheiten zu betrachten, die Sie annehmen müssen, um erfolgreich zu sein.

Bisher habe ich darüber gesprochen:

Nun zum letzten Punkt dieser Reihe: Du musst breit sein, wo andere eng sind.

Um dies vollständig zu verstehen, betrachten Sie die Vergangenheit. Käufer hatten früher nur eine Aufgabe: die Entscheidung zu treffen, bei Ihnen zu kaufen. Nicht mehr! Jetzt sind sie Forscher und Interviewer. Sie sind in der Durchführung von Produktvergleichsstudien qualifiziert. Sie schauen sich die Kauferfahrungen anderer an. Diese vielen Jobs bedeuten jetzt auch viel mehr Stimmen – und eine Fülle diskreter Perspektiven – die jetzt jede Kaufentscheidung prägen. Das passiert Tag für Tag, Deal für Deal.

4 Wege zu Nutzen Sie Ihre Perspektiven

1. Verkaufen Sie hoch, breit und tief

Es reicht nicht aus, einfach eine Liste von Kontakten zusammenzuschustern und eine Pitch-and-Pray-Strategie anzuwenden. Ihre potenziellen Kunden erwarten jetzt eine sinnvollere Verbindung: eine, die sich durch Aufrichtigkeit, Empathie und Laufarbeit verdient hat. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie eine Gemeinschaft hochwertiger Beziehungen zu so vielen Menschen wie möglich unter Ihren Kunden und in deren sozialen Kreisen pflegen. Dazu gehören ihre vertrauenswürdigen Berater, Influencer und Berufskollegen.

Denken Sie nicht nur an die Gemeinschaft innerhalb des eigenen Unternehmens; Denken Sie auch an ihre breiteren Branchen und geografischen Gemeinschaften. Je größer die Community ist, die Sie pflegen, desto mehr Perspektiven gewinnen Sie.

2. Bringen Sie Ihr Denken ins Gleichgewicht

Wenn sich Ihr soziales Umfeld im Geschäftsleben in den letzten zehn Jahren nicht wesentlich verändert hat, ist es Zeit für eine ernsthafte Neubewertung. Eine kluge, informierte Art zu verkaufen und Geschäfte zu machen hängt davon ab, ob man in der Lage ist, sowohl auf alte als auch auf neue Ideen zurückzugreifen. Du wirst dein Denken nicht alleine ins Gleichgewicht bringen. Sie müssen mit anderen sprechen. Besonders diejenigen, die außerhalb Ihres traditionellen Kreises sind.

Wenn Sie beispielsweise neue Kontakte in der Finanzabteilung Ihres Kunden anlegen, werden diese die Dinge ganz anders sehen als im Kundenservice. Beide Standpunkte sind gültig und müssen bei der Entwicklung von Lösungen für ihr Unternehmen berücksichtigt werden. Streben Sie danach, Beziehungen zu allen Abteilungen aufzubauen, die – direkt oder indirekt – von Ihrer Lösung betroffen sind.

3. Weg zur Autorität

Interessenten verschaffen Ihnen mehr Kontakte. Und mehr Kontakte bedeuten, dass Ihr Netzwerk mit Zugang zu Personen mit Entscheidungsbefugnissen bereichert wird. Es ist ein Fehler, sich nur darauf festzulegen, nur mit Menschen in Kontakt zu treten, die das mögen, was Sie mögenWeiterverkauf. Zwischen Stakeholdern und Käufern ist ein Gleichgewicht erforderlich.

Ich habe diese harte Lektion vor Jahren gelernt, als ich an die US Air Force verkaufte. Ich habe alle wichtigen Kommandogruppen besucht und mir ihre Zustimmung zu meiner Lösung verdient. Als nächstes ging ich zum Pentagon, um einen neuen Deal abzuschließen. Aber ich wurde von einem hochrangigen General aufgehalten, der meine Arbeit begutachtete und bellte:EsEs ist schön, dass all diese Leute an Bord sind, Colleen … aber als ich das letzte Mal nachgesehen habe, haben sie sich alle bei mir gemeldet!“ Lernen Sie aus diesem kostspieligen Fehler. Du wirst hören Jawohl!” häufiger, wenn Ihre Verbindungsbemühungen diejenigen umfassen, die befugt sind, Ihnen grünes Licht zu geben.

4. An Empfehlungen verkaufen

Unsere Forschung hier bei Engage Selling zeigt durchweg, dass kalte Leads eine Chance von eins zu fünfundzwanzig haben, einen Abschluss zu machen … aber dass ein weitergeleiteter Lead diesen Durchschnitt auf eins zu drei erhöht. Das ist eine phänomenale Verbesserung. Aber es hängt davon ab, zuerst ein starkes Empfehlungsprogramm einzurichten. Zugegeben, nicht jeder verfügt über einen Kundenstamm, der mehrere Empfehlungen unterstützen kann. Einige von Ihnen betreten neue Märkte oder führen Produkte und Dienstleistungen ein. anziehenVerzweifeln Sie nicht, wenn das Ihre Situation ist. Konzentrieren Sie sich nur auf die ersten beiden Taktiken Ihabe oben skizziert. Der Rest von Ihnen sollte nach Empfehlungen fragen … jeden Tag. Suchen Sie nach Einführungen bei externen Partnern, Kunden und Lieferanten.

Ja, dies sind außergewöhnliche und herausfordernde Zeiten für den Vertrieb. Aber es gibt sicherlich einen Weg, um erfolgreich zu sein! Tun Sie dies, indem Sie studieren und nachahmen, was Top-Performer da draußen tun heute– nicht das, was sie vor fünf Jahren taten. Erkennen Sie, was sie alle gerade sehen: Diese neue Vertriebslandschaft ist vollständig digital, stark dezentralisiert und zutiefst persönlich.

Die Menschen haben sich inmitten der globalen Pandemie daran angepasst, anders Geschäfte zu machen. Und zum größten Teil hat es zu neuen Gewohnheiten geführt, die nicht rückgängig gemacht werden. Hör auf, Fakten zu bekämpfen! Akzeptiere alle vier kalten, harten Wahrheiten über das Sein Direkt am Geldund machen Sie sich bereit für ein völlig neues Maß an stratosphärischem Erfolg in Ihrem Unternehmen.

Setzen Sie sich mit Colleen auf LinkedIn in Verbindung, um zu erfahren, wie Sie Ihre Perspektiven nutzen können.

Holen Sie sich topaktuelle Vertriebsstrategien direkt zu Ihnen

Melden Sie sich für meine Verkaufsstrategievideos an, die wöchentlich direkt an Sie geliefert werden!

Leave a Comment