Benefits, Methods, and Ways To Create It

Vertriebspartner sind das Gesicht Ihres Produkts auf dem Markt. Ihre Worte wirken sich auf Ihre Kunden und Ihre Markenpräsenz aus.

Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Channel-Vertriebspartner Ihr Produkt vollständig kennen. Und dafür müssen Sie Ihre Partner schulen.

Nun stellt sich die Frage, wie trainiere ich meine Partner? Wie erstelle ich ein Vertriebsschulungsprogramm für Vertriebskanäle? Welche Trainingsmethoden verwende ich? Usw.

Mach dir keine Sorgen!

Dieser Blog beantwortet all diese Fragen und stellt ein hervorragendes Tool zur Trainingsautomatisierung vor.

Beginnen wir also damit, die Vorteile einer Vertriebsschulung für Vertriebspartner kennenzulernen.

Vorteile von Vertriebsschulungen für Vertriebspartner

Vertriebsschulungen für Vertriebspartner bieten verschiedene Vorteile. Das ultimative Ergebnis dieses Trainings ist jedoch, Ihren Umsatz zu steigern und den Geschäftserfolg zu erzielen.

Nachfolgend sind bestimmte Vorteile derselben aufgeführt:

1. Stärkt die Beziehung

Channel-Partner sind externe Parteien, also müssen Sie sie entsprechend behandeln.

Channel-Sales-Training hat ein hohes Potenzial, um diese Barriere zu beseitigen. Die Schulung von Channel-Partnern wie Teammitgliedern vermittelt ein Gefühl der Zugehörigkeit und hilft Ihnen beim Channel-Management.

Als Ergebnis steigert dies ihre Moral und hält sie motiviert, ohne sich wie ein Außenseiter zu fühlen.

2. Transparenz

Im Gegensatz zum Direktvertrieb betont der Channel-Vertrieb die Idee, die besagt: Erfolg ist eine Teamleistung. Wenn sich beide Parteien dieser Idee anschließen, neigen sie dazu, transparent zu sein, und die Wahrscheinlichkeit von Schlupflöchern ist gering.

Dies bedeutet, dass jede Verwirrung gelöst werden kann, bevor sie zu einem Problem wird, und jedes Problem frühzeitig angegangen werden kann, was zu einer erfolgreichen Vertriebskanalstrategie führt.

Eine transparente Kommunikation über Unternehmensziele hilft Partnern, ihre Ziele zu erreichen und motiviert sie.

3. Erhöhter Umsatz

Die Schulung umfasst die Bereitstellung von Informationen zu Unternehmenszielen, Produktkenntnissen, Verkaufstools und Software.

Wenn diese Schulungen von Vertriebsleitern fehlerfrei durchgeführt und effektiv implementiert werden, erzielen sie signifikante Ergebnisse.

Mehr Umsatz ist einer der Hauptvorteile der Vertriebsschulung für Vertriebspartner. Partner erzielen in der Regel bessere Leistungen und erzielen höhere Umsätze, wenn sie entsprechend geschult sind.

4. Kundenbindung

Sie wissen, dass es viel schwieriger ist, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen bestehenden zu halten.

Wenn Kanalvertriebsexperten darin geschult werden, Kundenanfragen zu bearbeiten, übersehene Vorteile hervorzuheben und wertvolle Ressourcen bereitzustellen, trägt dies zur Verbesserung der Kundenbindung bei.

Eine Steigerung der Kundenzufriedenheit hilft Ihnen, treue Kunden zu gewinnen, was zu einer höheren Kundenbindung führt.

Auf diese Weise erhöhen Sie Ihre Kundenbindung, indem Sie Vertriebsmanagementschulungen für Vertriebspartner anbieten.

Dies sind einige der Vorteile der Schulung Ihres Vertriebspartners für den Vertriebserfolg im Vertriebskanal.

Lassen Sie uns weitermachen und erfahren, wie Channel Sales Manager ein effektives Vertriebsschulungsprogramm für Channel-Partner erstellen können.

Wie erstellt man ein effektives Channel-Sales-Trainingsprogramm?

Hier ist eine effektive Vertriebspartner-Schulungsstrategie, die alle wichtigen Aspekte abdeckt. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Schritte durchgehen, um ein Programm zu erstellen, das sich auszahlt.

Schauen wir uns diese sieben besten Schritte, die Sie üben müssen, genau an.

Vertriebsschulungsprogramm für Vertriebspartner

1. Bestimmen Sie Ihre Ziele

Wenn Sie einfach ein Trainingsprogramm für drei Wochen planen, bleiben Sie zufrieden, nachdem das Training durchgeführt wurde.

Wenn Sie langfristige Ergebnisse in Bezug auf Umsatz und Umsatz bevorzugen, müssen Sie das Ziel Ihres Schulungsprogramms festlegen.

Sie müssen spezifische Ziele für Ihren Channel-Partner-Management-Prozess festlegen.

Es kann sie über das neu eingeführte Produkt informieren und Verkaufsschulungen anbieten, um sie auf den Kunden-Avatar aufmerksam zu machen, um das Channel-Management zu verbessern.

Für einen langfristigen Verkaufserfolg im Vertriebskanal Es ist entscheidend, ein Ziel für die Vertriebsschulung Ihrer Vertriebspartner festzulegen.

2. Identifizieren Sie Partner, die Schulungen benötigen

Jeder Vertriebspartner hat eine andere Art, seine Vertriebsstrategie umzusetzen; daher erfordern sie alle eine Ausbildung in unterschiedlichen Stadien.

Sie können eine regelmäßige Umfrage durchführen, um die Anforderungen Ihres Partners zu ermitteln. Darüber hinaus können Sie für eine bessere Verkaufsleistung Ihres Kanalverkaufsmodells auch verschiedene Schulungsmaterialien erstellen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Partner und Abteilungen entsprechend ihrem Wissensstand, ihrer Erfahrung und ihrer Rolle geschult werden müssen. Jeder Unternehmensbereich hat seine eigene Vertrautheit mit dem Thema.

Sobald Sie die Bedürfnisse Ihres Partners identifiziert haben, wird es für Sie einfach, das Training durchzuführen und die Vorteile selbst zu sehen.

3. Finden Sie heraus, welches Segment Wissen zu einem bestimmten Thema benötigt

Für ein erfolgreiches Vertriebskanaltraining empfiehlt es sich, Abteilungen anhand ihrer Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu definieren.

Auf ähnliche Weise können Sie Ihre Vertriebspartner nach ihrer Unternehmensgröße und dem Markt, in dem sie tätig sind, segmentieren.

Sie können dann einen Schulungskurs planen, der auf den entscheidenden Dingen basiert, über die sie aufgeklärt werden sollten. So gewinnen Sie einen kompetenten Partner als starke Waffe zur Erreichung Ihrer Ziele.

Wenn beispielsweise einer Ihrer Vertriebspartner ein großes Team hat, müssen Sie persönlichen Support leisten und eine CRM-Software implementieren, um alle Aktivitäten zu verfolgen und zu verwalten.

Diese Vorgehensweise stellt sicher, dass Ihre Vertriebsmitarbeiter ihr Bestes geben und die notwendige Unterstützung erhalten.

So, Indem Sie die Bedürfnisse Ihrer Partner segmentieren, können Sie in begrenzter Zeit hervorragende Ergebnisse erzielen.

4. Richten Sie Ihre KPIs aus

Ihr Key Performance Indicator (KPI) bestimmt das Leistungsziel einer Vertriebsorganisation. Es hilft Ihnen zu wissen, wie gut oder schlecht Ihre Trainingsprogramme funktionieren.

Regelmäßige Schulungen helfen Ihrem Partner, sich an Ihren KPIs auszurichten, und verhindern, dass er sich von Ihren neuesten KPIs entfernt.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Kundenbindungsrate bis zum Ende Ihres laufenden Geschäftsjahres um 35 % steigern möchten, dann sollten Sie dies Ihren Partnern klar vermitteln.

Sie kennen also die Verkaufsquote, die sie nach den Channel-Programmen erreichen müssen. Somit, Es ist wichtig, dass Sie Ihre KPIs während des Vertriebsschulungsprogramms mit den Partnern abstimmen.

5. Wählen Sie die beste Trainingsmethode

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Channel-Sales-Trainings zu implementieren. Es kann jedoch grob in zwei Kategorien eingeteilt werden:

  1. Traditionelle Methode
  2. Online-Methode

Sie müssen wählen, für welche Methode Sie sich entscheiden möchten, oder verschiedene Methoden für verschiedene Partner anwenden.

Indem Sie mit zwei Trainingsmethoden experimentieren, können Sie feststellen, welche Channel-Sales-Trainingsmethode für welches Channel-Sales-Team am besten geeignet ist.

Beide Methoden haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, die im nächsten Abschnitt des Blogs klar erläutert werden.

6. Veranstalten Sie Ihr Channel-Sales-Training

Es ist wichtig, ein Trainingsmuster zu haben.

Die Inszenierung Ihrer Schulung macht es Ihren Vertriebspartnern leicht, sie zu nutzen. Sie können ihr Wachstum überprüfen und das Training abschließen, ohne sich mit Informationen zu überfordern.

Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Ausbildung zeitnah aktualisiert und ausgebaut wird. Die dynamische Natur des Geschäfts hat in jeder Phase seine eigenen Anforderungen und Ziele.

Es ist wichtig, dass Sie dasselbe durch Vertriebsschulungen für Vertriebspartner bereitstellen.

Durch die Inszenierung und Aktualisierung Ihrer Schulungsprogramme bleiben Ihre neuen und bestehenden Vertriebspartner auf dem Laufenden und auf dem Laufenden auf subtilste Weise.

7. Holen Sie Feedback von Channel-Managern ein

Denken Sie daran, dass Training nie eine einmalige Aktivität ist. Es gibt immer Raum für Verbesserungen. Anstatt die Verbesserungen selbst zu finden, ist es besser, sich Notizen von den Channel Sales Managern zu machen.

Sie können eine Diskussionsrunde organisieren und Fragen zu fehlenden Schulungsprogrammen stellen. Sie können Fragen stellen wie –

  • Sind die Lernmaterialien klar und prägnant?
  • Ob die Zweifel vollständig ausgeräumt sind oder eine ausführliche Sitzung erforderlich ist?
  • Sind Ihre Vertriebspartner gut mit Produktkenntnissen ausgestattet?

Usw. Diese Fragen helfen Ihnen, ehrliches Feedback zu erhalten.

Somit, Zeitnahes Feedback verbessert die Effizienz Ihres Vertriebsschulungsprogramms.

Dies sind die 7 Möglichkeiten, ein effektives Vertriebsschulungsprogramm für Vertriebspartner zu erstellen.

Schulungsmethoden für den Vertriebskanal

Wie bereits erwähnt, ist die Wahl einer Channel-Sales-Trainingsmethode von entscheidender Bedeutung.

Nachdem Sie nun die beiden primären Trainingsmethoden kennen, wollen wir mehr über sie erfahren.

Methoden des Trainings

1.Traditionelle Methode

Traditionelle Methoden haben bestimmte Vorteile, die niemals ersetzt werden können.

Persönliche Treffen in traditionellen Trainingsprogrammen sind eine großartige Quelle für gemeinschaftliche Interaktionen. Hinzu kommen jedoch die enormen Kosten für die Zusammenstellung und Unterbringung großer Menschenmengen.

Diese Methode kann für Menschen, die Feldforschung betreiben, eine große Hilfe sein. Arbeiter, die auf dem Feld arbeiten, müssen sich sammeln und Fähigkeiten durch Training erwerben.

Außerdem können Sie Schulungsmaterialien, Broschüren und Hefte als Teil der Schulungsmethode teilen.

2. Online-Methode

Die neue Normalität ist die Online-Methode, auch eLearning-Methode genannt. Es ist eine unglaubliche Möglichkeit, Fähigkeiten für Vertriebsschulungen zu vermitteln.

Es ist die optimale Methode für Firmenschulungen, da es kostengünstiger und bequemer ist.

Online-Schulungen ermöglichen es den Mitarbeitern, von überall aus zu ihrer eigenen Zeit auf den Kurs zuzugreifen. Regelmäßiges Hosten von Live-Schulungen wird Ihnen dabei helfen, großartige Ergebnisse zu erzielen.

Wie lässt sich die Schulung von Vertriebspartnern automatisieren?

Die Durchführung von Channel-Sales-Trainingsprogrammen ist eine Menge Arbeit, von der Kontaktaufnahme bis zur Buchführung über verschiedene Aufgaben.

Das Gute daran ist – Sie können diese hektische Arbeit eliminieren, indem Sie Ihr Channel-Partner-Schulungsprogramm automatisieren.

Salesmate ist eine ideale Software, um mit Ihren Vertriebspartnern in Kontakt zu treten, ihnen ständige Unterstützung zu bieten und Ihren Gesamtumsatz durch Vertriebskanalmarketing zu steigern.

Es verfügt über eine Liste von Funktionen, die sich als perfekter Assistent für Ihre Bestellungen erweisen und ein Muss bei der Planung automatisierter Vertriebspartnerschulungen sind.

Sie können Ihren Vertriebspartnern im Rahmen der Schulung die Möglichkeit geben, den Vertriebskanal zu aktivieren.

Mit den robusten Funktionen von Salesmate können Sie erfolgreiche Kanalpartnerschaften aufbauen, den Umsatz über Ihre Vertriebskanäle steigern und die Partnerbeziehungen verbessern.

1. Workflow-Automatisierung

Routinemäßige Kursaufgaben, das Versenden von Einladungen zu Webinaren, Erinnerungen an diese Webinare oder anstehende Fristen sind Teil der täglichen Arbeit und beinhalten menschliches Engagement, das zu potenziellen Fehlern führen kann.

Die Workflow-Automatisierung ist eine Funktion, die Sie bei all Ihren sich wiederholenden Aufgaben erheblich unterstützt. Mit dieser Funktion können Sie alle oben genannten Aktivitäten auf Autopilot einstellen.

Dadurch werden Ihre Vertriebsmitarbeiter von diesen sich wiederholenden Aufgaben befreit und können sich auf die Koordination für einen besseren Prozess konzentrieren.

2.Integrierter Anruf

Built-In-Calling ermöglicht es Ihren Channel-Vertriebspartnern, ihre Anrufproduktivität zu verbessern. Diese Funktion hilft Ihnen auch, mit Ihren Channel-Vertriebspartnern in Kontakt zu bleiben.

Es ist ein virtuelles Telefonsystem, das Ihnen hilft, sich von jedem Ort aus mit Ihren Auszubildenden und Ausbildern zu verbinden. Mit dieser Funktion können Sie auch die Anrufergebnisse verfolgen, was zu verbesserten Kanalbeziehungen führt.

Sie können sich während des Gesprächs sofort Notizen von jedem Trainer oder Auszubildenden zu wichtigen Themen machen.

Das Beste an dieser Funktion ist, dass sie alle Ihre Gespräche aufzeichnet. Das bedeutet, dass Sie diese Aufzeichnung während Ihrer Trainingseinheiten verwenden können.

Außerdem bietet es Funktionen wie Power Dialer, der automatisch aus der Kontaktliste für Sie wählt.

Ermöglichen Sie eine nahtlose Kommunikation mit Channel-Partnern

Ermöglichen Sie eine nahtlose Kommunikation mit Channel-Partnern

Bleiben Sie mit dem integrierten Calling & Power Dialer bei jedem Schritt mit Ihren Channel-Vertriebspartnern in Verbindung.

Erfahren Sie mehr über integrierte Anrufe

3. Automatisierungsreise

Automation Journey ist eine erweiterte Funktion, mit der Sie Ihren gesamten Marketing- und Verkaufszyklus automatisieren können. Angefangen bei der Koordination mit Ihren Partnern bis hin zur Unterstützung bei der Automatisierung ihrer Marketing-, Vertriebs- und Kundensupport-Journey.

Diese Funktion ist an sich schon ein Segen, der Ihnen hilft, an jedem Berührungspunkt mit Ihren Kanalpartnern in Verbindung zu bleiben und Kanalkonflikte zu vermeiden.

Automation Journeys ist mit seinen Drag-and-Drop-Workflows einfach zugänglich, und Sie können verschiedene Automatisierungsreisen für Ihren Kanalverkaufsprozess erstellen.

Die zentralen Thesen

Ein gut ausgebildeter Vertriebspartner ermöglicht es Ihnen, in neue Märkte vorzudringen und Ihren Kundenstamm zu vergrößern.

Sie können die oben genannten Schritte befolgen, um eine effektive Schulungsstrategie für Vertriebspartner zu erstellen. Außerdem können Sie die für Ihr Unternehmen geeignete Channel-Sales-Schulungsmethode implementieren.

Vergessen Sie vor allem nicht, Ihre Vertriebspartnerschulung zu automatisieren. Probieren Sie Salesmate aus und beginnen Sie jetzt mit Ihrer 15-tägigen kostenlosen Testversion!

Leave a Comment