An Effective Business Strategy That Converts in 2021

Im Jahr 2021 wird die Konversionsrate auf Ihrer Website der wichtigste Faktor sein, den es bei der Führung eines Unternehmens zu berücksichtigen gilt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, sich von Beginn Ihrer Geschäftsstrategie an auf die Konversionsraten zu konzentrieren. In diesem Beitrag sprechen wir über eine effektive und bewährte Methode, die Sie für den Aufbau einer Conversion-Geschäftsstrategie im Jahr 2021 verwenden können. Sie erfahren Tipps und Tricks, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Plan genügend Conversions enthält von Anfang an!

Was ist eine effektive Geschäftsstrategie?

Bevor wir beginnen, lohnt es sich, klarzustellen, was wir genau als effektive Geschäftsstrategie bezeichnen können. Es ist eine Strategie, die um ein Ziel herum aufgebaut und an Ihren Grundwerten ausgerichtet ist. Es wurde gut durchdacht, bevor es in die Tat umgesetzt wird, aber es muss auch flexibel genug sein, damit Sie – der Unternehmer oder Geschäftsinhaber – sich bei Bedarf anpassen können, basierend auf neuen Informationen, die aus den Erfahrungen mit der Führung des besagten Unternehmens gewonnen wurden.

Ihre Ziele sollten klar definiert und durch KPIs (Key Performance Indicator) messbar sein, die Sie im Laufe der Zeit verfolgen können (um zu wissen, ob Ihre Strategie erfolgreich ist oder nicht). Eine Möglichkeit, dies zu messen, ist das Umsatzwachstum, da es etwas ist, dem man kaum widersprechen kann. Wenn Ihre Strategie funktioniert, dann steigen Ihre Zahlen.

Sie brauchen auch eine ihnen gesetzte Frist – ein Enddatum, an dem das Ziel erfolgreich erreicht (oder zumindest versucht, aber kläglich gescheitert) ist.

Wenn alle oben genannten Informationen zu Ihrer persönlichen Geschäftsstrategie passen, können Sie sie definitiv als effektiv bezeichnen. Aber konvertiert es auch?

Geschäftsstrategie, die konvertiert

Machen wir es klar – bei der Gründung eines Unternehmens geht es hauptsächlich um Geld. Et un gute Konversionsrate wird dir genau das bringen. Ob Ihr Ziel darin besteht, so viele Verkäufe wie möglich zu erzielen, neue E-Mail-Newsletter zu abonnieren oder vielleicht einfach nur eine gute Klickrate auf Ihrer Website zu erreichen – Conversion ist die Art und Weise, wie Sie messen können, ob das, was Sie tun, Sie Ihrem Ziel näher bringt.

Aus diesem Grund ist es entscheidend, ein Ziel für Ihre Geschäftsstrategie festzulegen und es so klar (und messbar) wie möglich zu halten.

Wie können Sie also die Konversion messen? Es gibt viele Wege:

Anzahl der Verkäufe pro Monat/Woche oder Jahr – Diese Messung gibt Ihnen eine genaue Anzahl von Verkäufen, die Sie getätigt haben.

Anzahl der Website-Seitenaufrufe – Diese Messung ist eine weitere Methode zur Messung der Konversionsraten. Sie ist ein indirekter Indikator dafür, dass Ihre Inhalte und Ihre Website interessant genug sind, damit Leute wiederkommen oder sie mehr als einmal im Monat/Woche besuchen

Die Anzahl neuer E-Mail-Newsletter-Anmeldungen – da es schwer genug ist, Leute davon zu überzeugen, sich für einen Newsletter anzumelden, da sie meistens als Spam angesehen werden, sehen sie a hohe Anzahl neuer E-Mail-Zeichen ist ein gutes Zeichen dafür, dass Ihr Unternehmen die Aufmerksamkeit neuer Kunden auf sich zieht.

Je nach Profil Ihres Unternehmens signalisiert die Conversion Rate den Erfolg auf unterschiedliche Weise. Die wichtigste Regel ist, dass Ihre Conversion-Rate-Messung auf Ihrem Unternehmensprofil und Ihrer Strategie basieren sollte, damit Sie einen echten Einblick in den Zustand Ihres Unternehmens erhalten.

Jetzt, wo uns das klar ist, ist es an der Zeit, die beste Strategie zu diskutieren, die 2021 sowohl effektiv ist als auch konvertiert.

Effektive und umwandelnde Geschäftsstrategie

In der Vergangenheit wurden Geschäftsstrategien verwendet, um zu bestimmen, welche Produkte oder Dienstleistungen ein Unternehmen anbietet und wie sie bepreist werden. Heutzutage suchen Unternehmen jedoch nach Möglichkeiten, sich in einem sich ständig verändernden Markt langfristige Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Sie müssen neue Wege finden, Geschäfte zu machen, die es ihnen ermöglichen, der Zeit voraus zu bleiben und zu wachsen, wenn sich ihre Branche verändert.

Der erste Schritt zum Aufbau einer effektiven Geschäftsstrategie besteht darin, Ihre aktuelle Position auf dem Markt zu verstehen. Diese Fragen sollten Sie sich stellen:

  • Was kann ich besser machen als meine Konkurrenten?
  • Wie unterscheide ich mich von ihnen?
  • Was sind ihre Stärken und Schwächen im Vergleich zu meinen?
  • Wo haben sie Möglichkeiten, die ich derzeit nicht erfülle, für die ich aber durchaus ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung entwickeln könnte?
  • Wer ist meine Zielgruppe und wer hat den größten Einfluss auf die Kaufentscheidungen für diese Art von Produkten oder Dienstleistungen?

Sobald Sie diese Fragen beantwortet haben, können Sie erkennen, welche Bereiche verbessert werden müssen und welche Stärken haben.

Um Ihnen beim Aufbau Ihrer starken Geschäftsstrategie zu helfen, gehen wir jetzt einige Tipps durch, um es einfacher zu machen und sicherzustellen, dass alles nach Ihrem Plan verläuft.

Sei authentisch

Im Jahr 2021 wird Ihnen der Mangel an Authentizität die Dinge sehr schwer machen, insbesondere wenn Sie gerade erst mit Ihrem Unternehmen beginnen. Kunden suchen nicht mehr nur nach erschwinglichen Produkten, sondern nach etwas, mit dem sie sich identifizieren können. Authentisch in Ihrem Unternehmen zu sein, hat eine starke Fähigkeit, ein Gefühl der Zugehörigkeit und Zusammengehörigkeit zu schaffen.

Bieten Sie exzellenten Kundenservice

Einen guten Kundenservice haben ist eine perfekte Möglichkeit, ein Konvertierungsgeschäft aufzubauen. Wenn sich Ihre Kunden gehört und verstanden fühlen, bleiben sie eher bei Ihnen und melden sich bei Ihnen, selbst wenn bei ihrer Bestellung etwas schief gelaufen ist.

Ihre Kunden zu entlassen und ihre Bedürfnisse nicht zu beachten, ist ein sicherer Weg, jedes Geschäft zu zerstören. Besonders im Zeitalter der sozialen Medien, wo die Menschen mehr als bereit sind, ihre negativen Erfahrungen mit dem Kundenservice Ihres Unternehmens zu teilen.

Erstellen Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung, die das Problem Ihrer Zielgruppe löst

Der wahrscheinlich effektivste Weg, ein konvertierendes Geschäftsmodell zu schaffen, besteht darin, ein Produkt (oder eine Dienstleistung) zu verkaufen oder anzubieten, das bzw. die das Problem löst. Dinge zu verkaufen, die einfach gut aussehen, aber ansonsten nutzlos sind, ist schwer. Aber wenn Sie etwas verkaufen, das Ihr Kunde braucht, um sein Leben zu verbessern?

Das führt dazu, dass Ihr potenzieller Käufer nicht mehr an seine Wünsche, sondern an seine Bedürfnisse denkt. Und das ist ein sicherer Weg, um sie beim Kauf bei Ihnen entschlossener zu machen.

Der erste Schritt zur Erstellung eines solchen Produkts besteht darin, an die Probleme Ihrer Zielgruppe zu denken. Was macht ihr Leben gerade unangenehm, das könntest du leicht beseitigen? Lesen Sie Kundenfeedback zu verschiedenen Produkten oder Dienstleistungen, versuchen Sie, „in ihren Schuhen zu wandeln“ oder nutzen Sie vielleicht sogar Ihre eigenen Alltagserfahrungen. Dies sollte Ihnen genügend Ideen geben, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu entwickeln, die ein Durchbruch und eine Revolution sein wird.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Plan haben, wie Sie Ihre Zielgruppe erreichen und mit ihr kommunizieren können

Sobald Ihr Produkt zur Problemlösung fertig ist, müssen Sie sicher sein, dass Sie wissen, wie Sie es den Menschen vermitteln können. Dies ist der einzige Weg, um ein Konvertierungsgeschäft zu haben. Es gibt viele Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Botschaft ankommt, wie zum Beispiel:

  • Finden Sie den besten Weg, um Ihre Botschaft zu verbreiten, indem Sie eine Kombination aus Marketingkanälen nutzen,
  • Stellen Sie sicher, dass Sie auf jeder Seite Ihrer Website und Ihren Social-Media-Kanälen einen klaren Aufruf zum Handeln haben, damit die Leute wissen, was sie als Nächstes tun sollten.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen einfachen Kundendienstprozess haben, damit die Leute wissen, wie sie Produkte kontaktieren oder bei Bedarf zurücksenden können
  • Bieten Sie Werbegeschenke an, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen, aber stellen Sie sicher, dass sie wertvoll genug sind, um sie in zahlende Kunden umzuwandeln.
  • Bietet Rabatte für den Kauf in großen Mengen oder im Abonnement (z. B. monatlich).

Je mehr Leute wissen, was angeboten wird und warum es dem Produkt Ihres Konkurrenten überlegen ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie wieder bei Ihnen kaufen. Und das wird Ihre Konversionszahlen erhöhen!

Nutzen Sie Social-Media-Kanäle wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram, Pinterest und YouTube, um mehr potenzielle Kunden zu erreichen

Heutzutage ist es fast unmöglich, eine effektive und konvertierende Geschäftsstrategie zu entwickeln, ohne soziale Medien zu nutzen, um für sich selbst zu werben. Aber tappen Sie nicht in die Falle, einfach nur zu versuchen, Ihr Produkt zu verkaufen.

Nutzen Sie soziale Medien um langfristige Verbindungen zu Ihren Kunden aufzubauen. Auf diese Weise ist es wahrscheinlicher, dass sie bei Ihrem Unternehmen kaufen, wenn Sie ein neues Angebot veröffentlichen. Mit Menschen in Kontakt zu treten, zuordenbare Inhalte zu teilen und an Diskussionen teilzunehmen, ist ein sicherer Weg, die Konversionsraten für Ihr Unternehmen zu steigern.

Nutzen Sie jedoch nicht jeden Social-Media-Kanal auf die gleiche Weise.

Zum Beispiel ist Facebook ein perfekter Ort für Ihr Unternehmen, weil es ein Ort ist, an dem Menschen ihr persönliches Leben und ihre Interessen teilen. Sobald Sie sehen, was Ihre Zielgruppe braucht, können Sie ihr genau das geben.

Aber andere Kanäle (wie Instagram oder Pinterest) funktionieren besser beim Bewerben von Produkten und Follower für Ihr Unternehmen generieren. Aufgrund ihres fotoorientierten Designs mit begrenztem Text können Sie die Schönheit Ihres Produkts auf aufmerksamkeitsstarke Weise zur Geltung bringen.

Berücksichtigen Sie bei der Wahl des richtigen Social-Media-Kanals viele Faktoren wie Alter, Interessen und typische Aktivitäten Ihrer Kunden.

Dann können Sie wählen, welche Plattform für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist.

Als weiteres Beispiel unterschätzen viele Unternehmen den Wert von TikTok und sehen darin einen seltsamen Ort zum Tanzen für Kinder. Falsch! Es gibt viel Potenzial für Ihr Unternehmen im Jahr 2021, deshalb möchten Sie vielleicht versuchen, diese Plattform besser zu verstehen und zu sehen, wie sie Ihnen mehr Konversion bringen kann. (Wenn Sie jedoch ältere Gruppen ansprechen, ist dies möglicherweise nicht der beste Ort, um für sich selbst zu werben).

Bauen Sie Beziehungen zu Influencern in Ihrer Branche auf

Ein Trend, der weiter wächst – Einstellung von Influencern, um Ihre Produkte zu bewerben. Die Rolle eines Influencers in Ihrer Geschäftsstrategie kann sehr spezifisch sein, und das Ziel ist es, das bereits vorhandene Publikum zu nutzen, um Ihr Unternehmen zu fördern und zu skalieren.


Der Prozess der Zusammenarbeit mit einem Influencer kann einfach oder komplex sein, je nachdem, was Sie von einer Beziehung erwarten. Einige posten nur über Ihre Produkte, wenn es sich um einen einmaligen Deal handelt, während andere möglicherweise andere Deals abschließen, die andere Werbeaufgaben beinhalten, wie das Posten von Bildern, auf denen Sie Ihre Kleidung tragen, das Erstellen von Videos mit Ihren Produkten usw.

Die Rolle des Influencers in Ihrer effektiven Geschäftsstrategie sollte nicht unterschätzt werden, da er Ihnen eine echte Steigerung der Konversionsraten bringen kann. Aus diesem Grund möchten Sie vielleicht etwas mehr Geld ausgeben, um Ihr Produkt bei einem Publikum zu bewerben, das Sie alleine nicht erreichen können.

Etablieren Sie sich als Experte auf dem Gebiet

Indem Sie Ihren Kunden kontinuierlich qualitativ hochwertige Inhalte und Ressourcen zur Verfügung stellen, können Sie ein großartiges und konvertierendes Geschäftsmodell schaffen, das Ihnen einen langfristigen Vorteil auf dem Markt verschafft.

Dies kann jedoch nur erreicht werden, wenn Sie alle zuvor genannten Schritte befolgen.

Als Experte auf diesem Gebiet glauben Ihre Kunden, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen, und sie werden Ihrem Unternehmen vertrauen. Je weniger Zweifel Ihre potenziellen Kunden an Ihrem Unternehmen haben, desto geringer ist die Chance, dass sie nicht bei Ihnen kaufen. Deshalb ist es so wichtig, alle Ihre Grundlagen abgedeckt zu haben.

Eine der gängigsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist das Erstellen von Blog-Inhalten, die sich auf Ihr Fachgebiet beziehen. Wenn Ihre Kunden sehen, dass Sie nicht nur ein Produkt verkaufen, sondern auch viel darüber wissen, sehen sie Sie automatisch als Experten. Infolgedessen a) wissen sie, dass sie von jemandem kaufen, der qualifiziert ist, und b) wissen sie, dass Sie helfen und potenzielle Probleme lösen können, falls mit ihrem Produkt etwas nicht stimmt.

Erstellen einer effektiven Geschäftsstrategie – abschließende Worte

Sobald Sie alle zuvor genannten Dinge durchgearbeitet haben, besteht eine gute Chance, dass Ihr Unternehmen ein sehr wandelbares Unternehmen wird. In der heutigen Welt des harten, halsabschneidenden Wettbewerbs kann es sehr schwierig sein, seine Position auf dem Markt zu etablieren und dieses Rennen nicht zu verlieren. Es erfordert Arbeit und Hingabe, ein Unternehmen aufzubauen, das Ihnen große Einnahmen bringt und das skalierbar ist. Deshalb müssen Sie einen Plan haben, der bei Ihnen bleibt und Ihr Unternehmen wachsen lässt.

Eine effektive Geschäftsstrategie im Jahr 2021 erfordert viele verschiedene Fähigkeiten und Vorbereitung auf die vielen schwierigen Momente bei ihrer Umsetzung, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Machen Sie sich jetzt an die Arbeit und gründen Sie Ihr eigenes Cabrio-Geschäft!


Autor: Roy Goldstein ist der Gründer von netbooksreview.net, einer Website, die Menschen beibringt, wie sie online Geld verdienen können, damit sie ihr Leben nach ihrem eigenen Zeitplan leben und Freiheit erlangen können.


Leave a Comment