9 Lead Nurturing Benefits for Every Business

In einem hart umkämpften Markt müssen Unternehmen ständig nach Wachstum streben, um sich über Wasser zu halten. Und um das zu erreichen, müssen Sie eine Strategie entwickeln, die sich von den anderen abhebt. Lead Nurturing ist ein Prozess, der es Ihnen ermöglicht, in jeder Phase mit Ihrem Publikum in Verbindung zu bleiben.

Durch die Erstellung einer effektiver Lead-Nurturing-ProzessSie können nicht nur Pflegen Sie Ihre aktuellen Leads, aber halten Sie auch Ihre bestehenden Kunden.

Tatsächlich haben nurtured Leads einen um 23 % kürzeren Verkaufszyklus.

Lead Nurturing kann Unternehmen jeder Größe eine Vielzahl von Vorteilen bieten, von der Steigerung der Markenbekanntheit bis hin zur Steigerung der Konversionsraten. Hier sind 9 wichtige Vorteile der Lead-Pflege, die jedes Unternehmen nutzen sollte.

Warum ist Lead Nurturing wichtig?

Lead Nurturing ist die Prozess der Entwicklung von Beziehungen zu Käufern in jeder Phase des Verkaufstrichtersvom ersten Kennenlernen Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung bis zum Kauf.

Das Ziel der Lead-Pflege ist einfach – um mehr Interessenten zu Kunden zu machen und gleichzeitig dauerhafte Verbindungen zu schaffen.

Die Pflege von Leads ist von entscheidender Bedeutung, da Sie so Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei Ihrem Publikum aufbauen und einen Eindruck hinterlassen können, sodass es zuerst an Sie denkt, wenn es bereit ist, etwas zu kaufen.

Es ist auch wichtig, weil es Ihnen ermöglicht, bei Ihren potenziellen Kunden auf dem Laufenden zu bleiben, auch wenn sie nicht sofort bereit sind, etwas zu kaufen. Weil 96 % der Besucher Ihrer Website noch nicht kaufbereit sind.

Indem Sie ihnen also regelmäßig hilfreiche Informationen und Ressourcen zusenden, können Sie Ihr Unternehmen im Mittelpunkt halten, sodass sie bei Kaufbereitschaft zuerst an Sie denken.

9 Vorteile der Lead-Pflege zur Erweiterung Ihres Kundenstamms

Lead Nurturing ist ein Prozess, der Ihnen helfen kann, Kunden fürs Leben zu gewinnen, indem Sie dauerhafte Beziehungen aufbauen. Tatsächlich tätigen gepflegte Leads 47 % größere Einkäufe als nicht gepflegte Leads.

Werfen wir also einen Blick auf die 9 wichtigsten Vorteile der Lead-Pflege, die zu einer höheren Konversion führen können.

1. Hilft Ihnen, gezielte Kampagnen zu erstellen

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Leads zu fördern, können Sie gezielte Lead-Pflegekampagnen erstellen, die direkt auf ihre Bedürfnisse und Interessen eingehen.

Das hilft Ihnen, eine Beziehung zu ihnen aufzubauen und zeigt, dass Sie verstehen, wonach sie suchen. Infolgedessen werden sie eher zu zahlenden Kunden.

Wenn Sie eine hyperpersonalisierte Kampagne erstellt haben, ist die Wahrscheinlichkeit einer Conversion fünfmal höher. Wussten Sie, dass automatisierte Lead-Pflege-E-Mails im Vergleich zu E-Mail-Blasts 4-10 mehr Antworten erhalten?

Ja, wenn Sie personalisierte E-Mails senden, erhalten Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Rückantwort von Ihren Leads.

E-Mail-Workflow mit Lackmus Builder
Quelle

2. Identifizieren Sie Schmerzpunkte

Ein weiterer Vorteil von Lead Nurturing besteht darin, dass es Ihnen hilft, die Schmerzpunkte Ihrer Leads zu identifizieren. Indem Sie sich mit ihnen beschäftigen und die richtigen Fragen stellen, können Sie besser verstehen, womit sie zu kämpfen haben.

Diese Informationen können dann verwendet werden, um zielgerichtete Inhalte zu erstellen, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse eingehen. Indem Sie sich auf die Schmerzpunkte Ihrer Leads konzentrieren, können Sie eine personalisierte Lösung anbieten, die die Herausforderungen löst, mit denen sie konfrontiert sind.

3. Hilft Markenbekanntheit und Glaubwürdigkeit aufzubauen

Lead Nurturing hilft, Vertrauen zwischen Ihnen und Ihren Leads aufzubauen, da Sie an jedem Berührungspunkt mit Ihren Kunden in Verbindung bleiben. Damit jemand einen Kauf tätigt, muss er darauf vertrauen können, dass Ihr Unternehmen glaubwürdig ist und dass Sie ihm einen Mehrwert bieten.

63 % der Verbraucher, die nach Informationen über Ihr Unternehmen fragen, tätigen möglicherweise mindestens 3 Monate lang keinen Kauf. Währenddessen müssen Sie Ihre Leads pflegen, indem Sie regelmäßig über verschiedene Kanäle und relevante Informationen mit ihnen in Kontakt treten.

Infolgedessen ist es wahrscheinlicher, dass sie mit Ihnen Geschäfte machen, wenn sie bereit sind, einen Kauf zu tätigen.

Interagieren Sie mit Ihren Kunden an jedem Touchpoint

Interagieren Sie mit Ihren Kunden an jedem Touchpoint

Kommunizieren Sie über E-Mails, SMS, Anrufe und Videos in Salesmate.

Starten Sie Ihre kostenlose Testversion

4. Sie können Ihre Lead-Pflege automatisieren

Eines der besten Dinge am Lead Nurturing ist, dass es automatisiert werden kann. Das bedeutet, dass Sie Lead-Pflegekampagnen einrichten und diese dann im Hintergrund laufen lassen können, während Sie sich auf andere Aspekte Ihres Unternehmens konzentrieren.

Indem Sie Ihre Kundenkontaktpunkte definieren, können Sie Lead-Pflege-E-Mails einrichten, die automatisch bei verschiedenen Veranstaltungen versendet werden. Auf diese Weise können Sie ständig mit Ihren neuen und bestehenden Leads in Verbindung bleiben und sie pflegen.

Lead-Pflege-Automatisierungsstatistiken

5. Bleiben Sie konsistent und interagieren Sie mit Ihrem Publikum

Der Schlüssel zur Lead-Pflege ist Konsistenz. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihren Leads regelmäßig hilfreiche Informationen und Ressourcen zur Verfügung stellen. Außerdem müssen Sie reagieren, wenn sie sich an Sie wenden.

Indem Sie konsistent bleiben und mit Ihrem Publikum interagieren, können Sie Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei Ihren Leads aufbauen. Im Laufe der Zeit kann dies zu mehr Verkäufen und Conversions für Ihr Unternehmen führen.

6. Hilft bei der Erfassung neuer Leads

Lead Nurturing hilft Ihnen auch dabei, neue Leads zu gewinnen, und es hilft bei der Markenbekanntheit. Indem Sie hilfreiche Informationen und Ressourcen bereitstellen, können Sie Ihren Leads Ihre Marke vorstellen und ihnen zeigen, dass Sie ein Experte in Ihrer Branche sind.

Im Laufe der Zeit kann dies dazu führen, dass sie mit Ihrer Marke vertrauter werden und in Zukunft eher mit Ihnen Geschäfte machen.

7. Erhöhte Klickraten

Lead-Pflegekampagnen können auch die Klickraten erhöhen. Indem Sie hilfreiche Inhalte bereitstellen, die Ihr Publikum direkt ansprechen, können Sie es ermutigen, sich zu Ihrer Website oder Ihrem Blog durchzuklicken.

Sie haben beispielsweise einen Newsletter verschickt, in dem ein zusätzlicher Rabatt von 20 % erwähnt wird. Wenn sich also einer Ihrer Leads in der Erwägungsphase befindet, ist er versucht, den Kauf zu tätigen, nachdem Sie dies gelesen haben.

Darüber hinaus kann Lead Nurturing auch zu einer Steigerung der Konversionsraten führen. Indem Sie Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei Ihren Leads aufbauen, können Sie sie ermutigen, mit Ihnen Geschäfte zu machen.

Erstellen Sie ansprechende Newsletter und erreichen Sie die Massen in wenigen Minuten!

Erstellen Sie ansprechende Newsletter und erreichen Sie die Massen in wenigen Minuten!

Erstellen Sie Newsletter mit Salesmate Drag & Drag Email Builder.

Starten Sie Ihre kostenlose Testversion

8. Sparen Sie Zeit und Geld

Automatisierte Lead-Pflege kann Ihrem Vertriebsteam helfen, produktiver zu werden. Durch die Automatisierung Ihrer Kampagnen zur Lead-Pflege gewinnen Sie Zeit, um sich auf andere Aspekte Ihres Unternehmens zu konzentrieren. Dies kann Ihnen helfen, sich mehr auf die Generierung von Einnahmen für Ihr Unternehmen zu konzentrieren und gleichzeitig Geld für verschiedene Tools zu sparen.

Darüber hinaus kann Lead Nurturing Ihnen dabei helfen, qualifiziertere Leads zu generieren, wodurch Sie langfristig Geld sparen.

9. Hilft Ihnen, Einnahmen aus bestehenden Kunden zu generieren

Wenn Sie eine Lead-Pflegekampagne durchführen, können Sie auch Ihre bestehenden Kunden ansprechen. Sie können Cross-Selling- und Upselling-Möglichkeiten nutzen, um mehr Umsatz mit Ihren bestehenden Kunden zu erzielen.

Cross-Selling und Up-Selling
Quelle

Sie können beispielsweise Rabatte auf bestimmte Add-Ons und Upgrades gewähren, um Einnahmen aus Ihren bestehenden Kunden zu generieren und eine erfolgreiche Upselling-Lead-Pflegestrategie umzusetzen.

Fazit

Lead Nurturing ist ein wichtiger Aspekt jeder Marketingstrategie. Indem Sie die Schmerzpunkte Ihrer Kunden identifizieren und ihnen beim Kaufprozess helfen, können Sie die Markenbekanntheit und Glaubwürdigkeit steigern und gleichzeitig Vertrauen bei Ihrem Publikum aufbauen.

Während Sie einen Großteil dieses Prozesses automatisieren können, ist es wichtig, bei Ihren Marketingbemühungen konsequent zu bleiben und persönlich mit Kunden in Kontakt zu treten. Marketing-Automatisierungsplattformen können Ihnen dabei helfen, eine personalisierte und automatisierte Lead-Pflegestrategie für Ihr Unternehmen zu erstellen.

Dies wird dazu beitragen, neue Leads zu gewinnen und die Klickraten bestehender Kunden zu erhöhen. Letztendlich sparen Sie dadurch Zeit und Geld und generieren gleichzeitig Einnahmen aus Ihrem aktuellen Kundenstamm.

Leave a Comment