5 Ways To Make Sales Training More Fun

Berücksichtigt werden Unternehmen, die in Verkaufsschulungen investieren 57 % effektiver als Unternehmen das nicht. Wenn es darum geht, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen, kann das Unterrichten von Verkaufsschulungen für Mitarbeiter vorteilhafter sein, als Sie dachten.

Verkaufstraining ist, wenn Sie Ihren Mitarbeitern Fähigkeiten und Techniken beibringen, um Verkaufschancen zu schaffen. Bei richtiger Durchführung kann ein Verkaufstraining den Umsatz Ihres Unternehmens steigern. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter nicht in einer angemessenen Verkaufsschulung schulen, kann dies zu negativen Kundenerfahrungen führen.

Aber es kommt darauf an: Wie gestalten Sie Verkaufsschulungen für Ihre Mitarbeiter angenehm?

Sind Sie ein Vertriebsleiter, der Ihren Mitarbeitern den Verkauf beibringen möchte, sind sich aber nicht sicher, wie Sie ihn ansprechend gestalten können? Suchen Sie als CEO nach Möglichkeiten, ein unbeschwertes Verkaufsschulungsprogramm zu implementieren? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Verkaufstraining unterhaltsamer wird.

Warum Verkaufstraining in Zeiten des Wandels noch wichtiger ist

Warum sollten Sie eine Verkaufsschulung machen?

Neben der Steigerung des Umsatzes Ihres Unternehmens kann Verkaufstraining die Authentizität Ihrer Marke steigern.

Nicht jeder Job widmet der Ausbildung Zeit. Sie priorisieren Ihre Mitarbeiter, damit sie wissen, wie sie die Kunden am besten zufrieden stellen können. Das sieht nicht nur für potenzielle Käufer gut aus, sondern auch für andere Unternehmen, die möglicherweise in Zukunft mit Ihnen zusammenarbeiten möchten.

Weitere Vorteile des Verkaufstrainings sind:

Beim Verkaufstraining geht es nicht nur darum, Ihren Mitarbeitern beizubringen, wie man ein Produkt verkauft. Es geht darum, sie zu selbstbewussten Führungskräften aufzubauen. Dadurch machen Sie Ihre Marke deutlich wertvoller.

5 Wege, um das Verkaufstraining unterhaltsamer zu gestalten

Lass uns ehrlich sein; Verkaufstraining kann eine Belastung sein. Niemand möchte jemals zur Arbeit gehen und das Gefühl haben, in einem Klassenzimmer zu sitzen. Aus diesem Grund müssen Sie Wege finden, um das Verkaufstraining zu einer angenehmen Aktivität für Ihre Mitarbeiter zu machen.

Mit einem unterhaltsamen Training können Mitarbeiter Informationen besser behalten und gleichzeitig eine tolle Zeit haben! Aber wie lässt sich das Verkaufstraining spannend gestalten?

1. Schmutzige Gefahr

Jeopardy ist ein Spiel, mit dem jeder vertraut ist, also ist es der beste Weg, um ein wenig Spaß mit Ihrem Verkaufstraining zu haben. Alles, was Sie für diese Aktivität brauchen, ist eine Vorlage und fünf Personen.

Was dieses Verkaufsmanagement-Training effektiv macht, ist, dass es jede Fähigkeit verbessern kann, je nachdem, wer die Themen erstellt. Sie sind nicht auf ein Spiel beschränkt, das nur bestimmte Techniken verbessert. Mit sales risk haben Sie die Freiheit, Ihre Mitarbeiter zu jedem Thema zu testen!

Um es noch angenehmer zu machen, bieten Sie einen Preis für den Gewinner an. Preise sind eine gute Möglichkeit, Investitionen von Ihren Mitarbeitern zu erhalten. Halten Sie ein Geschenk für den Gewinner bereit und sehen Sie zu, wie Ihre Mitarbeiter wie im Flug durch die Verkaufsschulung fliegen.

2. Lassen Sie uns diesen Elevator Pitch perfektionieren

Jahr Elevator Pitch ist kurz Beschreibung von sich selbst, einer Dienstleistung oder einem Produkt, die in weniger als 30 Sekunden erzählt werden kann. Die Perfektionierung Ihres Elevator Pitch ist entscheidend, wenn Sie ein Produkt verkaufen. Wenn Sie die Karten nicht schnell auslegen können, werden die Kunden ungeduldig.

Erstellen Sie ein Spiel, bei dem Ihre Vertreter ein beliebiges Objekt im Raum nehmen und einen Elevator Pitch entwickeln. Sei nicht zu intensiv mit dieser Aktivität! Lassen Sie Ihre Mitarbeiter mit zufälligen Objekten experimentieren und haben Sie Spaß beim Erstellen ihrer Pitches. Stimmen Sie danach ab, wer Sie überzeugt hat.

Bei Verkaufsschulungen geht es darum, Ihren Mitarbeitern wertvolle Lektionen beizubringen, ihnen aber auch zu ermöglichen, Spaß zu haben. Das Üben von Elevator Pitches ist ein schnelles Spiel, das Ihre Vertreter im Handumdrehen zum Nachdenken anregt.

3 echte Tipps zur Verbesserung virtueller Rollenspiele

3. Rollenspiel

Rollenspiele sind die traditionellste Form des Verkaufstrainings, aber das macht es nicht weniger lustig. Sie können so ziemlich alles in Rollenspielen spielen. Was das Rollenspiel so lustig macht, ist, dass die Vertreter die Möglichkeit haben, sich gegenseitig herauszufordern unterschiedliche Kundenpersönlichkeiten.

Haben Sie Mitarbeiter, die Schwierigkeiten haben, mit aggressiven Kunden umzugehen? Oder vielleicht hat Ihre Marke bekanntermaßen Verbraucher, die viel zu viele Fragen stellen. Implementieren Sie Rollenspiele, um Ihre Vertreter in jeder Hinsicht zu testen.

4. Nehmen Sie die Cold Calls entgegen

Typischerweise empfinden Verkäufer Kaltakquise als den schlimmsten Teil ihrer Arbeit. Deshalb sollte es eine Priorität für Ihr Verkaufstraining sein. Was macht mehr Spaß, als Ihren Kollegen anzurufen und imaginäre Kaltakquise nachzustellen?

Natürlich geht es bei dieser Aktivität um mehr als nur um Spaß. Ihre Vertreter werden üben, am Telefon zu sein und sich wohl zu fühlen.

Darüber hinaus können die Mitarbeiter die Leistung Ihres Vertreters richtig einschätzen, ohne zu streng zu sein. Es ist ein perfekter Weg, um Freundschaften zu schließen, Bauen Sie Vertrauen auf und üben Sie die gefürchteten Kaltakquise!

5.Testen Sie Ihr Wissen

Sie können ein Produkt nicht verkaufen, wenn Sie nicht sicher sind, was es ist oder tut. Verkaufsschulungsspiele, die Ihr Wissen testen, sind eine solide Möglichkeit, Ihren Mitarbeitern zu zeigen, was sie lernen müssen. Ein Vertreter, der sein Produkt oder seine Dienstleistung nicht kennt, ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Marke zu schmälern.

Der Schutz Ihrer Marke hat oberste Priorität. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Vertreter Ihre Produkte oder Dienstleistungen richtig kennenlernen, besteht darin, in a zu investieren Unternehmen für professionelle Vertriebsstrategien, wie z. B. The Center for Sales Strategy.

Das Center for Sales Strategy (CSS) bietet Verkaufsschulungsprogramme an, die Ihren Vertretern dabei helfen, die Besonderheiten eines perfekten Verkäufers zu erlernen. Beispielsweise konzentriert sich ein Verkaufsschulungsprogramm auf die Schaffung konsistenter Verkaufsmarkenpraktiken. Dies wird Ihnen helfen, einen zuverlässigen Namen zu etablieren, und Ihren Mitarbeitern dabei helfen, die Grundlagen Ihrer Dienstleistungen zu erlernen.

Fazit

Das Erstellen von unterhaltsamen Vertriebsschulungen ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Vertreter bei Laune zu halten. Sie bauen nicht nur Beziehungen zueinander auf, sondern arbeiten auch hart daran, Ihre Marke zu verkörpern. Wenn Sie Verkaufsschulungen hinzufügen, gewinnen Sie Mitarbeiter, die absolute Experten in Leistung und Wissen sind.

Neue Handlungsaufforderung

Leave a Comment