10 Sales Cadence Best Practices You Need To Implement

Wenn Sie einen Verkaufsrhythmus erstellen, müssen Sie sicherstellen, dass er richtig ausgeführt wird und das richtige Publikum zur richtigen Zeit erreicht.

Die Verkaufskadenz ist eine Reihe von Folgemaßnahmen, die darauf abzielen, den Interessenten zur nächsten Stufe zu führen. Der Verkaufsrhythmus hilft Ihnen, wenn er weise praktiziert wird, Ihre Ziele effizient zu erreichen. Im Folgenden finden Sie die Best Practices, die Sie und Ihre Vertriebsteams beim Erstellen eines Vertriebsrhythmus implementieren können.

10 Best Practices für den Vertriebsrhythmus, die Sie implementieren müssen

Wenn Sie einen erfolgreichen Verkaufsrhythmus durchführen möchten, müssen Sie sich um viele verschiedene Faktoren kümmern. Und unten haben wir 10 Best Practices für den Vertriebsrhythmus aufgelistet, die jeder Vertriebsmitarbeiter bei der Erstellung einer Outreach-Sequenz implementieren muss.

1. Verkaufsrhythmus basierend auf der Käuferpersönlichkeit

Wenn Ihre Käufer unterschiedlich sind, warum haben Sie dann eine einzige Kadenz für alle?

Dein Der Käufer kann verschiedenen Altersgruppen, Geschlechtern, Orten und Hintergründen angehören. Das sollten auch Ihre Verkaufsrhythmen sein. Es wird empfohlen, es zu haben unterschiedliche Kadenzmuster für unterschiedliche Personas.

Wenn Sie beispielsweise einen Marketingmanager ansprechen, haben Sie andere Verkaufsrhythmen als wenn Sie sich an einen CEO wenden.

Um den perfekten Verkaufsrhythmus für Ihre Käuferpersönlichkeit zu finden, müssen Sie zuerst experimentieren. Auf diese Weise erfahren Sie, welcher Verkaufsrhythmus für welchen Käufer am besten funktioniert, und sehen schließlich einen Anstieg der Anzahl.

2. Verkaufsrhythmus basierend auf dem Lead-Typ

Vertriebsmitarbeiter engagieren sich aktiv für die Kontaktaufnahme.

Da Sie die meiste Zeit Ihres Tages damit verbringen, Mailer zu versenden und Strategien zu entwickeln, um Ihre Ziele zu erreichen, müssen Sie mehrere Kadenzen verwenden.

Sie benötigen jedoch je nach Lead-Typ eine andere Kadenz. Genauso wie ein Outbound-Prospecting-Kadenz und eine Inside-Sales-Kadenz.

Du solltest Erwägen Sie, mit E-Mail-Vorlagen und Telefonskripten für Verkaufsrhythmen zu experimentieren für Leads, die über verschiedene Kanäle, verschiedene demografische Profile und mit unterschiedlichen Zielen kommen.

Bauen Sie sich für den Outbound-Verkaufsrhythmus als Quelle wertvoller Informationen auf und nicht nur als weiterer Verkäufer mit einem Spray-and-Bet-Pitch. Denken Sie daran, anzubieten, bevor Sie eine Gegenleistung verlangen.

In Zukunft werden Sie wissen, was für welche Art von Lead am besten funktioniert, und Sie werden effektiver darin sein, sie durch den Trichter zu leiten.

3. Definieren Sie die Anzahl der Touchpoints

Wenn Sie einen Verkaufsrhythmus erstellen, sollten Sie die Anzahl der Kundenkontaktpunkte kennen, die Sie hinzufügen müssen.

Verkaufsrhythmus basierend auf Kundenkontaktpunkten

Einfach zu viele E-Mails oder SMS zu versenden und Ihren Interessenten zuzuspammen, wird sich als Fehlschlag erweisen und dazu führen, dass Sie Ihren Interessenten verlieren.

Stattdessen müssen Sie Stellen Sie sicher, dass Ihre Follow-ups so gestaltet sind, dass sie als Erinnerungen für Ihr Unternehmen dienen und geben Sie Ihrem Interessenten das Gefühl, dass ihm etwas fehlt, wenn er sich in der Zwischenzeit nicht bei Ihnen meldet.

Daher müssen Sie die Anzahl der Berührungspunkte definieren, die Sie erstellen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

4. Wählen Sie den richtigen Tag und die richtige Uhrzeit für die Verbindung

Beim Üben des Verkaufsrhythmus dreht sich alles um das Timing Ihrer Kommunikation mit Ihrem Interessenten.

den richtigen Tag und die richtige Zeit, um sich zu verbinden

Es wird oft gesagt, dass es sehr wichtig ist, beim Pitchen den richtigen Zeitpunkt zu finden. Sie können Ihre Leads einfach nicht zu einem beliebigen Zeitpunkt erreichen.

Stellen Sie sich vor, eine Bekleidungsmarke schickt Ihnen um 3:00 Uhr morgens ein Flash-Sale-Angebot und Sie prüfen es morgens. Sie würden eher dem Unternehmen die Schuld geben, solche Informationen zur falschen Zeit zu senden.

Darüber hinaus wird das Senden derselben Nachricht am Samstag um 12:00 Uhr zu profitablen Ergebnissen führen. Auf die gleiche Weise, Ein Folgeanruf um 18:00 Uhr am Freitag wird kaum eine Antwort erhalten denn dann sind die Leute normalerweise aus ihrem Arbeitsmodus heraus.

Somit, Es ist wichtig, dass Sie den richtigen Tag und die richtige Uhrzeit wählen, während Sie mit Ihrem potenziellen Kunden in Kontakt treten. Dies kann Ihnen und Ihrem Vertriebsteam helfen, mit mehr Interessenten in Kontakt zu treten und das Engagement zu verbessern.

5. Die richtige Mischung aus Automatisierung und Personalisierung

Wenn Sie einen bestimmten Verkaufsrhythmus erstellen, ist eine perfekte Mischung aus Automatisierung und Personalisierung sehr wichtig.

Es ist jedoch wichtig, sich darauf zu konzentrieren, mit Ihrem Interessenten in Kontakt zu treten, indem Sie eine persönliche Note haben. Es wird immer empfohlen, Ihren potenziellen Kunden eine personalisierte E-Mail oder Nachricht zu senden, damit sie sich gut und wertgeschätzt fühlen. Wenn Sie also bei Ihrer Kontaktaufnahme einen Hauch von Personalisierung haben, werden Ihre Leads leicht durch den Verkaufstrichter wandern und sich in zahlende Kunden verwandeln.

Bestimmte Schritte im Verkaufsrhythmus können automatisiert werden, aber stellen Sie sicher, dass Sie auch Personalisierung in einige der E-Mails aufnehmen.

Darüber hinaus bietet das Versenden einer personalisierten und zielgerichteten E-Mail eine bessere Benutzererfahrung. Die meisten Vertriebsmitarbeiter automatisieren ihren Verkaufsrhythmus, aber nur wenige personalisieren ihn. Und hier macht es einen Unterschied.

6. Kombination aus E-Mail, SMS, Telefonanrufen und Voicemails

Ein guter Verkaufsrhythmus ist eine Mischung aus mehreren Kommunikationskanälen.

Vertriebsrhythmus über mehrere Kommunikationskanäle

Sie müssen sicherstellen, dass Sie die meiste Zeit in den Gedanken Ihres potenziellen Kunden sind. Die Kontaktaufnahme in einem Kommunikationsmodus kann langweilig erscheinen, und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der potenzielle Kunde nach einigen Versuchen nicht mehr antwortet.

Wo Die Nachverfolgung Ihres Leads durch E-Mails, SMS, Anrufe und Sprachanrufe hat seine eigenen Vorteile. Da es Ihre Konversation spannend hält, hat jede Plattform ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Somit, Wenn alle Kanäle richtig genutzt werden, wird der Nachteil eines Kanals durch einen anderen ausgeglichen, was zu höheren Verkaufszahlen führt.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie einen Verkaufsrhythmus mit mehreren Kanälen erstellen können, finden Sie hier unseren Blog mit den 9 besten Beispielen für Verkaufsrhythmen.

7. Hochgradig personalisierte Text- und E-Mail-Vorlagen

Das Versenden von E-Mails hat sich seit Ewigkeiten bewährt. Was noch interessanter ist – Das Versenden einer personalisierten E-Mail hat eine große Anzahl von Antworten.

Tatsächlich weisen E-Mails, die mit personalisierten Betreffzeilen versendet werden, bis zu 50 % höhere Öffnungsraten auf.

Das Versenden hochgradig personalisierter E-Mails hat folgende Vorteile:

  • Niedrigere Abmelderaten.
  • Personalisierte E-Mails sind taschenfreundlich.
  • Hilft Ihnen, ein relevantes Publikum zu erreichen.

Daher ist es immer ein Versuch, diese Strategie umzusetzen.

8. Betrachten Sie den Ansatz der sozialen Beziehung

Soziale Medien sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Und so ist es geworden eine großartige Möglichkeit, mit Ihren potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

Einer der besten Tricks für die Nutzung von Social Media ist es, mit Ihren Interessenten in Kontakt zu treten und eine Beziehung aufzubauen, bevor Sie um ein Treffen bitten. Es wird Ihnen helfen, eine Beziehung zu Ihren Interessenten aufzubauen, damit Ihre Kadenz nicht umsonst ist.

Du kannst Beginnen Sie mit der Arbeit an Ihrem LinkedIn-Profil – indem Sie die von Ihnen angebotenen Lösungen hinzufügen. Teilen Sie wertvolle Inhalte in Ihrem Profil, die den Schmerzpunkt Ihrer Zielgruppe beschreiben.

Treten Sie mit Ihren Interessenten in Kontakt, aber sprechen Sie sie nicht sofort an. Sobald Sie dies geübt haben, sind Ihre E-Mails oder Nachrichten keine Kalt-E-Mails oder Kaltakquise mehr.

Daher ist dies eine der besten Möglichkeiten, Ihre kalte Annäherung in eine warme Führung zu verwandeln. Machen Sie es also zu einem Teil Ihrer Kadenz und entwickeln Sie eine erfolgreiche Verkaufsstrategie.

9. Wählen Sie die richtige Verkaufsrhythmus-Software aus

Ein effektiver Verkaufsrhythmus ist einer, der mehrere Kommunikationskanäle umfasst. Um das reibungslose Funktionieren dieser Kommunikationsprozesse zu üben, empfiehlt sich der Einsatz einer Sales Cadence Software.

Die Vertriebskadenz-Software ist ein Tool, das Ihre Aufgabe erleichtert, indem es verschiedene effiziente und zeitsparende Funktionen bietet.

Es gibt jedoch viele Verkaufskadenz-Software auf dem Markt. Aber Sie müssen herausfinden, welche Probleme Sie lösen möchten und auf welche Funktionen Sie sich in der Software freuen.

Verwirrt darüber, wo Sie anfangen sollen? Keine Bange! Hier ist ein komplette Anleitung auf Verkaufsrhythmus-Software Das hilft Ihnen bei fast allem, was die Auswahl und Implementierung der besten Trittfrequenzsoftware für Ihr Unternehmen betrifft.

10. Metriken messen

Alles, was messbar ist, kann verbessert werden. Daher sind Ihre Analysen ein untrennbarer Bestandteil des Verkaufsrhythmus.

Plattformen wie Verkäufer bieten großartige Funktionen, wenn es um Verkaufsrhythmusberichte geht. Es hilft Ihnen, die Leistung Ihrer Verkaufskadenz zu kennen. Machen Sie deutlich, worauf Sie sich mehr konzentrieren müssen und wo Improvisation erforderlich ist.

Fazit

Dies waren die am besten implementierten und effektivsten Best Practices für die Verkaufskadenz für Sie! Nachfolgend finden Sie die Zusammenfassung dieses Blogs, damit Sie ihn durchgehen und die wichtigen Punkte bei der Erstellung Ihres eigenen Verkaufsrhythmus umsetzen können.

  • Der Verkaufsrhythmus ist einer der unvermeidlichen Teile des Verkaufsprozesses.
  • Sie müssen die perfekte Mischung aus Automatisierung und Personalisierung in Ihren Verkaufsrhythmen schaffen.
  • Ein sozialer Beziehungsansatz ist für jeden Vertriebskontakt unerlässlich.
  • Sie benötigen die richtige Verkaufsrhythmus-Software.
  • Der Verkaufsrhythmus führt, wenn er gründlich geübt wird, zu profitablen Ergebnissen.

Das Befolgen der oben genannten Best Practices hilft Ihnen dabei, einen effizienten Verkaufsrhythmus zu implementieren.

Denken Sie daran, dass jemand von Ihren Konkurrenten damit begonnen hat, die beste Verkaufsrhythmus-Software zu implementieren.

Leave a Comment